Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Waldanda
Hesse, Volker

Paperback
544 Seiten
ISBN 978-3-7347-3611-7
CHF 22,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Waldanda

Mehr als eineinhalb Jahre sind vergangen. Quentin hat in Filitosa die neue Heimat gefunden, von der er immer geträumt hat. Seine Müllerlehre geht ihm gut von der Hand und auch in der Magie hat er schon einiges gelernt. Im zweiten Lehrjahr müssen alle Lehrlinge eine besondere Aufgabe lösen, Quentin wird aufgetragen, einen seltenen Stein zu suchen.
Auf dem Weg zum Stauf, einem erloschen Vulkan weit im Norden von Waldanda, stösst er eines Abends unvermittelt auf den schwarzen Magier, der eine seltsame Bitte an ihn richtet.
Soll Quentin ihm vertrauen?

Volker Hesse

Volker Hesse wurde 1968 im ostwestfälischen Detmold geboren und wuchs in dem kleinen Dorf Merlsheim am Teutoburger Wald auf. 2003 haben seine Frau und er ihre Heimat in einem von Weinreben umgebenen Dorf nahe der malerischen südbadischen Stadt Staufen gefunden und fühlen sich dort sehr wohl.
Mit "Der 7. Lehrling" (Jugend / Fantasy) hat 2006 alles angefangen, auch die Fortsetzung "Waldanda" erfreut sich einer grossen Leserschaft.
Seit 2011 sind ausserdem Kurzgeschichten ein fester Bestandteil des Repertoires geworden. Mittlerweile sind sechs Kurzgeschichten in Anthologien des Wellhöfer-Verlages veröffentlicht; mit "Der Kindsmord von Grunern" konnte Volker Hesse 2016 den Schwarzwälder Krimipreis gewinnen.
www.volker-hesse.de

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung