Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Wenn's mal anders kommt
Meine Jahre in einem geteilten Land
Salomon, Heinrich

Paperback
212 Seiten
ISBN 978-3-8482-1417-4
CHF 21,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Wenn's mal anders kommt

Kurz vor Weihnachten 1947 kommt Heinrich Salomon als Zwölfjähriger mit Eltern und Bruder aus der Zivilgefangenschaft von Ostpreussen in die sowjetische Besatzungszone. Während es zwei seiner Geschwister bereits 1944 nach
Westdeutschland verschlagen hat, steht den im Osten gebliebenen ein Leben im „real existierenden Sozialismus“ bevor.
Mit Deutschlands Teilung verschärft sich die Situation seiner getrennten Familie. Trotz der Demütigungen und Schikanen des Staates lässt er sich weder unterkriegen noch korrumpieren.
Der Autor von „Nur nicht nach Labiau gehen!“ setzt in diesem Buch seine Lebensgeschichte fort, in der es schliesslich 1989 anders als erwartet kommt …

Heinrich Salomon

Heinrich Salomon, Berlin,geboren 1935 in Tranatenberg, Kreis Elchniederung / Ostpreussen,kam Ende 1947 als Flüchtling in das brandenburgische Umsiedlerlager Quenz;nach der Grundschule in Rhinow, Abitur in Zehdenick und dem Diplom-Abschluss an der DHfK Leipzig von 1958 bis 2000 Lehrer an der Berufsschule in Neuruppin

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung