Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Wie ich die Holmer Müllerstochter kennenlernte
Psychodynamik einer Begegnung von Kunst und Heimat
Engelmann, Ingo

Paperback
112 Seiten
ISBN 978-3-7412-4040-9
CHF 11,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Wie ich die Holmer Müllerstochter kennenlernte

Am Anfang gab es nur das fast hundert Jahre alte Foto der Holmer Müllerstochter. Ingo Engelmann, promovierter Psychotherapeut und Musiktherapeut, nimmt den Leser mit auf eine Entdeckungstour in die Mühlengeschichte, seine eigene Biografie und den psychodynamisch gesteuerten Prozess, der 2018 zu einer Kunstinstallation in der Kornkammer der Mühle führte. Wie können wir auf dem Weg zu unseren eigenen Wunsch(t)räumen der Müllerstochter begegnen?

Ingo Engelmann

Ingo Engelmann (geb. 1951), Dr. phil., ist Diplom-Psychologe, tiefenpsychologischer Psychotherapeut, Musiktherapeut und Supervisor. Nach dem Studium in Hamburg hat er in sozialpsychiatrischen Einrichtungen gearbeitet (1976-1988) und danach in der Psychiatrischen Klinik des Bethesda Krankenhauses in Hamburg-Bergedorf (1988-2015). Er fotografiert seit 15 Jahren mit seiner digitalen Spiegelreflexkamera und hat seine Bilder in mehreren Ausstellungen gezeigt. Seit 2012 kommentiert er seine Fotos in einem BilderBlog: https://ingoengelmann.jimdo.com/.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung