Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Windstärke 13
Wieczorek, Harald

Paperback
176 Seiten
ISBN 978-3-7448-6588-3
CHF 11,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (1)

Windstärke 13

Der Junge aus einem kleinen fränkischen Dorf wollte schon immer die grosse weite Welt kennenlernen und entschloss sich – natürlich gegen den Willen seiner Eltern – Seemann zu werden. Dieses Buch beschreibt seinen Weg von der Pike auf, d.h. von der Seemannsschule vom Moses bis zum Bootsmann. Ein Abenteuer das man schwer vermitteln kann, man muss es selbst erlebt haben.„WINDSTÄRKE 13“ versucht, Menschen aller Altersgruppen ein Leben auf See, wie es damals war, nahe zu bringen. Denn wie es damals war wird es keiner mehr erleben, da diese Zeit unwiederbringlich vorbei ist. Der wahre Seemannsberuf ist ausgestorben, was bleibt sind Bücher wie „WINDSTÄRKE 13“

Harald Wieczorek

Aufgewachsen als schlesisches Flüchtlingskind in einem kleinen fränkischen Dorf. Das Fernweh trieb mich schon mit 15 nach Hamburg und auf die Seemannsschule. Als Decksjunge geriet ich gleich mit dem Kümo in die Sturmflutkatastrophe Nord-/Ostsee. Ich lernte das raue Seemannsleben an Bord sowie Liebe und Abenteuer in den exotischsten Ländern kennen. Auch das Überleben auf dem Meer nach einem Schiffsuntergang gehörte dazu.


http://www.haraldwieczorek.jimdo.com

    • Augsburger Allgemeine

      Das harte Leben auf hoher See

      (...)Anschaulich und ungeschminkt beschreibt der Autor die harte Arbeit an Deck sowie Auseinandersetzungen in Hafenkneipen oder Gefängnisaufenthalte. „Mit dem Fischkutter waren wir durch die Herbststürme des kalten Atlantiks unterwegs und auf den Bananen- und Kaffeefrachtern durch die Südsee und Karibik – heute ist diese Zeit der Seefahrt unwiederbringlich vorbei.“...(...)
      01.01.2018

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung