Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Wir haben es wieder zu etwas gebracht!
Von Neuanfängen und Altlasten
Winter, Jutta

Paperback
396 Seiten
ISBN 978-3-7504-6276-2
CHF 18,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Wir haben es wieder zu etwas gebracht!

„Wenn wir mal wieder genug zu essen haben“, erklärte der Kleine seinem Vater in feierlichem Ernst, „egal, was auf den Tisch kommt. Ich esse alles, das schwöre ich!“
Doch wohin mit den grauenhaften Bildern des Krieges, die sich nicht abschütteln lassen wie Strassenstaub? Und wie gelingt es den Flüchtlingen, in der Fremde immer wieder Fuss zu fassen? Familie Neu, eine von vielen deutschen Flüchtlingsfamilien, und ihre Nachkommen liefern bemerkenswerte Antworten auf diese höchst aktuellen Fragen.
Auf ihrer Zeitreise durch zwei Jahrhunderte erzählt die fesselnde Familiensaga von erfolgreichen Überlebensstrategien, von kühnen Entscheidungen, von Anpassung und mutigem Widerstand.

Jutta Winter

Jutta Winter (*1955) studierte Bildende Kunst, Erziehungswissenschaften und Psychologie und arbeitete mit einer psychotherapeutischen Zusatzausbildung an einer Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle. Später unterrichtete sie Psychologie und Soziologie an Berufsfachschulen für Altenpflege. Ein Schwerpunkt ihrer beruflichen Tätigkeiten war die Biographiearbeit.
Die Autorin lebt zusammen mit ihrem Ehemann im Bremer Umland.
Das Material zu diesem biografischen Roman sammelte sie in zahllosen Gesprächen mit Zeitzeugen über einen Zeitraum von mehr als zwanzig Jahren.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung