Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Wo der Hund begraben liegt
Geschichten und andere Kieselsteine
Bonack, Reiner

Paperback
156 Seiten
ISBN 978-3-7448-8162-3
CHF 18,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Wo der Hund begraben liegt

Die Bücher des Magdeburger Autors Reiner Bonack beginnen stets mit dem magischen Leuchten der Kindheit, das durch all die erwachsenen Jahre bisher nicht erlosch.
Diese Bücher spiegeln aber auch die heutige Welt, die Zeit und die mit ihr verknüpften Fäden zur Geschichte.
Manchmal ernst, nie bierernst, laden sie den Leser zum Innehalten und eigenem Innewerden ein.
Mit gelassener Heiterkeit oder distelspitzen Satiren vermag es der Autor darüber hinaus, seine Alltage und Sternstunden in Literatur zu verwandeln.

Reiner Bonack

Reiner Bonack,
Geboren 1951 in Senftenberg. Kindheit bei den Grosseltern.
Jugend am Rande Berlins.
Gelernter Fräser. 1976 bis 1979 Studium am Institut für Literatur J.R. Becher in Leipzig. Freiberufliche Arbeit bis 1990, danach in verschiedenen, unterschiedlichen Berufen tätig.
Zahlreiche Veröffentlichungen, darunter vier Lyrikbände, ein Band mit Übersetzungen dänischer Lyrik, ein Kurzprosaband sowie sieben Kinderbücher.
1995 erhielt der Autor den Haiku-Preis Zum Eulenwinkel.
(Weitere Informationen unter: www.reinerbonack.jimdo.com)

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung