Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Zeit für Poesie
Anthologie
Keller, Rita (Hrsg.)

Paperback
120 Seiten
ISBN 978-3-8423-5831-7
CHF 14,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Zeit für Poesie

Was versteht man unter Poesie? Welche Bedeutung hat sie in unserem Leben? Definieren wir sie als Dichtkunst – oder als zauberische Stimmung, als Magie?
Neun Poeten schreiben ihre Gedanken dazu nieder, fassen sie in Worte, Sätze und Gedichte.
Für den einen ist Poesie die Muse, die ihn küssen soll, für den anderen ein weihevoller Augenblick in der Natur oder der Zweisamkeit. Eines sagen alle Texte aus, ob in freien Rhythmen verfasst oder als Volkslied, Akrostichon oder Sonett: Ohne Poesie wäre unser Leben grau, freudlos und bedauernswert.

Rita Keller (Hrsg.)

Rita Keller, 1941 in Gelsenkirchen geboren und noch heute dort lebend. Verheiratet, Mutter von zwei Söhnen, vier Enkelkinder.
Erst im Rentenalter wendet sie sich verstärkt dem Schreiben zu. Bisher erschienen vier Einzelbände - eines mit Kindergeschichten, eines über ihre Erfahrungen zum durchlebten Krebs, ein Buch mit Sonetten (der Königsform der Lyrik), und ein Buch mit Gebeten in Gedichtform für jeden Anlass.

Weiterhin ist sie Mitautorin diverser Anthologien und Literaturzeitschriften, Begründerin eines Internetforums und Herausgeberin der Lyrikanthologien "Rosenzeit", "Zeit für Poesie" sowie des Limerickbandes "Ganz schön frivol" und des Gemeinschaftsbuches "Von Adventskerze bis Zimtstern" - mit neuen Weihnachtsgeschichten und -märchen.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung