Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Zoff
Ein Rock'n'Roll Schundroman und andere dunkle Seiten der Trash-Literatur
K., Leo

Paperback
148 Seiten
ISBN 978-3-7528-2980-8
CHF 14,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Zoff

Wien im Jahr 2004 - eine nicht mehr ganz junge Nachwuchsband erlebt die Höhen und Tiefen des Rock'n'Roll Life Styles. Im Mittelpunkt des Geschehens steht Sigi Pfisterer, der Held der Geschichte und gleichzeitig Lead-Sänger einer Band, die sich ZOFF nennt, "die böseste Form der Gewissenlosigkeit".
Eine Geschichte über die "erbärmlichen Bedingungen", unter denen man auftreten muss, gleichzeitig eine Ansammlung unterhaltsamer Anekdoten aus der Wiener Beisl-Szene mit dem Lokal-Kolorit von so extrem gegensätzlichen Welten wie Kaisermühlen und der Josefstadt.
Daneben finden sich in diesem Buch GESCHICHTEN AUS WIEN UND DEM WALD, einige ITALIENISCHE SKIZZEN, die im Rahmen von Reisen in Südeuropa entstanden sind, sowie das Romanfragment PENTECOSTE.

Leo K.

Leo K., Jahrgang 1962, ist freier Schriftsteller und Musiker und geniesst es nach wie vor, "nicht von der Kunst leben zu müssen".
Neben seinem Hauptberuf als Techniker schreibt Leo K. für diverse Print- und Internet-Medien im Musik- und Politikbereich und ist seit seinem siebzehnten Lebensjahr als Bassist mit diversen Bands in Österreich und im benachbarten Ausland unterwegs.

www.leo-k.org

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung