Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Zu Gast bei der Königin von Saba
Baron, Rose Marie

Paperback
64 Seiten
ISBN 978-3-7412-5577-9
CHF 8,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Zu Gast bei der Königin von Saba

Zu Gast bei der Königin von Saba...
Nach wiederholten Aufenthalten in den USA und in Kanada bereist sie seit den Achtziger Jahren intensiv die Wüste, die arabischen Länder Nordafrikas und des Vorderen Orients. Sie befasst sich in Wort und Schrift mit der arabischen Sprache, um den Menschen und ihrer Kultur näher zu kommen.

Rose Marie Baron

Rose Marie Baron wurde 1941 in Schlesien geboren.
Ihr Abitur bestand sie in Düsseldorf und absolvierte anschliessend ein Musikstudium an der Hochschule in Köln.
Danach war sie bis zu ihrer Pensionierung als Dozentin für Geige und Kammermusik an der Düsseldorfer Clara-Schumann-Musikschule tätig.
Schon frühzeitig erwachte in ihr die Reiselust. Nach zahlreichen Fahrten in europäische Länder trat sie ihre erste grosse Reise 1977 – ganz auf eigene Faust – nach Indien an. Es folgten enge Kontakte mit tibetischen Flüchtlingen und ein Jahr später die Adoption einer Tibeterin.
Nach wiederholten Aufenthalten in den USA und in Kanada bereist sie seit den Achtziger Jahren intensiv die Wüste, die arabischen Länder Nordafrikas und des Vorderen Orients. Sie befasst sich in Wort und Schrift mit der arabischen Sprache, um den Menschen und ihrer Kultur näher zu kommen. Fast heimisch wurde sie in der Sahara Libyens und mehr noch in Südalgerien. Sie schloss Freundschaften mit Tuareg; mit ihrem Musizieren auf der Rebab, einem orientalischen Streichinstrument, gelingt es ihr immer wieder, die Herzen zu öffnen. Unter ihrem arabischen Namen «Warda» (Rose) ist sie weit herum bekannt.
Das einfache Leben in der Wüste, die Schönheit, Abgeschiedenheit und Stille sind ihr eine nie versiegende Kraftquelle.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung