Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Zum Zerkugeln
Unger, Maximilian

Hardcover
124 Seiten
ISBN 978-3-8370-2949-9
CHF 24,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Zum Zerkugeln

Auf 124 Seiten finden sich vergnügliche Gedichte, geschrieben in der Mundart der steirischen Heimat des Autors, voll von Humor und heiteren Pointen. "Zum Zerkugeln" eben! Einige humorvolle Illustrationen, gestaltet vom Autor selbst, sorgen für zusätzliches Schmunzeln.

Maximilian Unger

Maximilian Unger, geboren in Maria Lankowitz, lebt in der Lipizzanerstadt Köflach, Steiermark
Die Mundartdichtung ist bevorzugtes Wirken, es entstehen vor allem humorvolle Gedichte. 2004 erscheint sein erstes Buch ZUM O'HAUN mit heiteren Versen. Nach der Publikation seines Werkes SAAT DER GEDANKEN mit gefühlsbetonter Dichtung in Standardsprache im Jahr 2007 tischt der Autor 2008 die Fortsetzung der humoristischen Gedichtreihe in Form eines weiteren Gedichtbandes mit dem Titel ZUM ZERKUGELN auf. Satirische Prosa ist unter dem Titel LAUT UND DEUTLICH SCHRIEB ICH'S NIEDER seit 2011 erhältlich. 2013 begibt sich der Autor in Form eines Sachbuchs auf Neuland mit einer Abhandlung den Glauben betreffend: das Buch mit dem Titel VON GOTT ZU WAKAN TANKA bietet eine kritische Religionsbetrachtung. 2014 folgt das Buch WORTWERK mit einer Mischung aller Genres. Schliesslich erscheint 2017 mit dem Buch ZUM WIEHERN eine weitere Publikation mit Mundartwerken, gefolgt vom Weihnachtsbuch GANZ SCHÖN LAUT DIE STILLE ZEIT im Jahr 2018.
Einige Kurzromane in Form von Booklets, ein Kinderbuch und Beteiligungen an Anthologien runden das Schaffen des Autors ab.


http://www.unger-max.com

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung