Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Zur Hölle mit der Kohle
Mühlfried, Stefan

Paperback
252 Seiten
ISBN 978-3-7448-6987-4
CHF 13,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Zur Hölle mit der Kohle

"Ein Roadmovie-Rockroman - als ob Charles Bukowski auf die Toten Hosen trifft. DAS Geschenk für Menschen, die es gern mal im Hirn krachen lassen wollen."
(Nina George, Bestsellerautorin)

"Ich bin Punk, die Kohle ist mir egal!"
Leicht gesagt, wenn man als exzentrischer Rockstar in Geld schwimmt. So wie Jam, durchgeknallter, aber genialer Frontmann der Band BiggerThanLife. Seine neueste Macke: ein ganz persönliches Bond-Girl.
Kein einfacher Job für die Personenschützerin Caro, denn Jam benötigt weniger einen Bodyguard als ein Kindermädchen. Aber sie braucht den Job, und aufgeben kommt für sie nicht in Frage.
Doch dann ist das Geld auf einmal weg, dafür hat Jam die Steuerfahndung am Hals.
Ohne einen Cent in der Tasche begeben die beiden sich auf einen irrwitzigen Roadtrip, stets auf der Flucht vor der Polizei und auf der Suche nach den Millionen, Jams Mojo und anderen Nebensächlichkeiten.

Auf der Shortlist des Deutschen Selfpublisher-Preises 2017

Stefan Mühlfried

Stefan Mühlfried wäre gerne in New York geboren worden und arbeitete - ausser als Autor - als Rettungsassistent, Zauberer, Programmierer, Chorsänger, Filmstatist, Skilehrer, Unternehmensberater und Jongleur.
Am liebsten schreibt er in Cafés, tut es aber viel zu selten.
In seiner knappen Freizeit betreibt er Kampfsport und zieht dort meist den Kürzeren. Zum Ausgleich malträtiert er gerne klassische Synthesizer.
Er lebt mit Frau, Töchtern und reichlich Katzen in Hamburg.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung