Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Was Lilly fühlte...
Krüger, Aline

Hardcover
168 Seiten
ISBN 978-3-7347-4191-3
CHF 20,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Was Lilly fühlte...

Lilly, geboren am 30 April 1969, sie lebte mit ihren Eltern in einer kleinen Stadt. Eine wahre Geschichte einer jungen Frau, die ihren Weg in das Leben voller guter und schlechter Ereignisse einnimmt. Voller Mut und Tatendrang musste Lilly immer wieder feststellen, dass es sich lohnt zu leben. Sie will den Menschen Mut machen, denen genau das gleiche Schicksal widerfahren ist. Da Lilly immer wieder Hindernisse auf dem Weg des Lebens widerfahren und die sie bewältigen muss und es auch schafft. Dabei entdeckte sie Talente, die schon lange in ihr schlummern und nur darauf warten, entdeckt zu werden. Auch die Liebe zu ihrem Glück fand Lilly, aber jedoch unerreichbar scheint und noch ungewiss in die Zukunft blickt…

Aline Krüger

Die Autorin Aline Krüger wurde 1969 in der Stadt Schwedt/Oder, im Land Brandenburg geboren. Da sie es seit ihrer Kindheit nicht immer leicht hatte, musste sie sich oft jedes Hindernis allein stellen. In ihrer Kindheit, als sich die Eltern scheiden liessen, entscheidet sie sich, bei der Mutter zu leben. Später dann entdeckte sie nach und nach ihre Fähigkeiten und Talente. In der Jugendzeit war sie immer an Judo-Wettkämpfen beteiligt. Sie war bei den Bezirk-, sowie Landes-Meisterschaften der DDR. Heute ist sie eine glückliche Mutter von zwei Söhnen. Seit 2010 schreibt sie Romane. Der erste Roman, der auf dem Markt veröffentlicht wurde, ist "Was Lilly fühlte", wofür sie auch im Jahre 2014 für den Samiel-Award nominiert wurde. "Manchmal muss man einen anderen Weg einschlagen, genau den Weg, den man nie gehen wollte, der dir alle Türen zum Erfolg öffnen kann." (Aline Krüger)

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung