Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Detektei Colomb & Co: Sophie
Lebenskonzeptionen
Sorge, Bernhard S.

Paperback
288 Seiten
ISBN 978-3-7357-2119-8
CHF 14,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Detektei Colomb & Co: Sophie

Danica, die noch einmal ihrem alten Job als Sex-Arbeiterin nachgeht, erlebt mit, wie auf einen ihrer Kunden ein Anschlag verübt wird. Der Anschlag wird zwar abgewehrt, der Angreifer aber entkommt. Das Ziel dieses Attentats war ein Mitarbeiter von Martin Paas, einem weitläufigen Verwandten von Ludwig Pohlig, Danicas Lebensgefährten. Martin Paas selber leistet sich wenig später während eines Ostseeurlaubs einen Seitensprung mit einer verheirateten jungen Mutter. Wenig später wird er von einer Gewehrkugel nur knapp verfehlt. Im gleichen Urlaub lernt Martins Sohn Karsten die hinreissende Sophie kennen, verliebt sich in sie und heiratet sie wenig später. Diese Romanze erfreut die Familie Paas, aber auf der anderen Seite sorgen weitere Anschläge auf Martin, seine Frau Corinna und seinen Angestellten für Aufregung. Gibt es eine Verbindung zwischen diesen Vorfällen und Aktionen? Auf Ludwigs Betreiben hin wird die Detektei Colomb & Co. eingeschaltet, der aber eine Zeitlang wichtige Informationen vorenthalten werden, weil die beteiligten Personen aus verschiedenen Gründen nicht sehr auskunftsfreudig sind. Die Detektivin Angie scheint sich dabei mehr um ihre Beziehungen als um den Fall zu kümmern. Ihre Kollegin Alex muss zusammen mit ihren Detektiv-Amateuren umfangreich recherchieren, um sich endlich der Lösung zu nähern. Dabei geraten sie und ihre Mitstreiter in ge-fährliche Situationen.

Detektei Colomb & Co ist eine neuartige Sammlung von Detektivgeschichten mit den Schwerpunkten Schwer- und Wirtschaftskriminalität. Sophie ist das sechste Buch der Reihe. Die Geschichten leben von ihrer Realitätsnähe und von der Authentizität der Figuren mit ihrem sozialen Umfeld. Ihre auffälligsten Kennzeichen sind überraschende Wendungen und Perspektivwechsel, vor allem aber auch eine kräftige Prise Erotik.

Bernhard S. Sorge

Der Autor dieses Buches gestaltet seine Figuren aus seinem eigenen Erfahrungsfeld. Trotzdem sind alle Personen und Handlungen erfunden; Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sind nicht beabsichtigt und wären rein zufällig.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung