Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Nina und der Auserwählte
Ein Schul-Roman
Weder, Bruno H.

Hardcover
512 Seiten
ISBN 978-3-8370-1140-1
CHF 36,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Nina und der Auserwählte

Nina ist eine fiktive Frauenfigur, eine Traumfrau und die Geliebte des Auserwählten. Der Auserwählte ist ein Traummann und die männliche Spitzenfigur in einem kaleidoskopisch-intrigant zusammengefügten Schulroman eines fiktiven Gymnasiums. Kabale und Liebe im 21.Jahrhundert.

Bruno H. Weder

Weder, Bruno H.: geb. 1947 in Berneck im St.Galler Rheintal. Studium der Germanistik, Allgemeinen Geschichte und Schweizer Geschichte an der Universität Zürich. Daneben Violin- (René Armbruster) und Kompositionsausbildung (Paul Müller) an der Musikakademie in Zürich. Promotion. Wissenschaftliche Publikationen und Lehrmittel in verschiedenen Verlagen und Lexika. Tätig gewesen als Professor für Deutsche Literatur an der Pädagogischen Hochschule sowie Lehrbeauftragter am Deutschen Seminar der Universität Zürich.

Seit 2010 freischaffender Autor.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung