Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Sternenstaub und Rosenwind
Malerei und Gedichte
Kott, Charlott Ruth

Paperback
56 Seiten
ISBN 978-3-8334-5403-5
CHF 14,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (1)

Sternenstaub und Rosenwind

Aus der Lust künstlerisch tätig zu sein, schreibt und beschreibt die Malerin und Bildhauerin den Inhalt ihres Lebens in Gedichten und von ihr gemalten Bildern.
Sie möchte den Leser an die Hand nehmen und durch ihre Innere- und Äussere Welt führen.
"Sternenstaub und Rosenwind" Fühlen, Riechen, Schmecken, Erleben.
Die Bilder sind in der Natur entstanden, sie entführen in südliche Länder. Zuhause in der Provence, am Lago Maggiore, am Gardasee, in Tunesien und auch in der Elblandschaft, sind die Bilder und Gedichte entstanden.
"Und wenn ich nur sässe und träumte – so malte ich doch….."

Charlott Ruth Kott

KOTT, CHARLOTT RUTH, geb. 1937 in Leipzig. Ausbildung zur Schriftsetzerin in der Gutenbergschule Leipzig. 1981-85 Gaststudium an der HBK Braunschweig, Teilnahme an Editionen, Studienaufenthalte in der Provence. Stipendium für die Internationale Sommerakademie Salzburg, Stipendium des Landes Niedersachsen für Malerei in Frankreich. 1987 bis 2004 Mitglied der GEDOK Niedersachsen, Gruppe Bildende Kunst und Literatur.
Seit 1991 im Verein Atelier de Séguret. Mitglied im Bund Bildender Künstler BBK und im IGBK, Internationale Gesellschaft der Bildenden Künstler.
Arbeitet als Freie Malerin und Bildhauerin in Braunschweig.
Teilnahme an zahlreichen Gruppen- und Einzelausstellungen im In- und Ausland.
Arbeiten im öffentlichen Besitz und Museen.
2003-2006 Studium des Schreibens mit Abschluss/Zertifikat der "Axel Anderson Akademie".
Kleine literarische Arbeiten zu Bildern und für Zeitungen.
2002 in der Anthologie "Begegnungen" vertreten mit: "Wie schmeckt Blau?".
Erste Buchveröffentlichung 2004 "ICH WERDE....." Wege der Malerin.
2005 in der Anthologie "Mit Spürsinn unterwegs" vertreten mit: "Schwarze Kunst".
2006 "Sternenstaub und Rosenwind" Malerei und Gedichte.

    • Braunschweig Kultur

      Lyrikpreise an Braunschweiger

      Die Braunschweiger Autorin Charlott Ruth Kott hat beim 4. Literaturwettbewerb des Vereins Lyrikfreunde Mühlau in der Kategorie "Gedichte" den ersten Platz belegt. Die Ehrung erfolgte im Rahmen des ersten Literarischen Salons in Markersdorf bei Chemnitz. Die Braunschweigerin gewann mit dem Gedicht "Schmetterlingstraum".
      01.10.2012

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung