Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Rotta
Roth, Christian
Paperback
100 Seiten
ISBN 978-3-8423-3391-8
CHF 10,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Rotta

Christian Roth beschwört in seiner Geschichte von “Christopher Rotta” in einer an die klassische Tragödie erinnernden Steigerung, das Menschenbild in der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts. Er beschwört, dabei erinnernd an Josef K. in Kafkas “Der Prozess”, vom Anfang der Geschehnisse an eine Welt des Grauens, die sich in der menschlichen Psyche in gespenstischen Wach- und Tagträumen verbirgt. Die Selbstauflösung wird dabei zur letzten möglichen Konsequenz. Rotta bleibt allerdings beharrlich, noch in jenseitigen Bereichen des Schreckens, seiner als richtig erkannten Sendung treu.

Christian Roth

Christian Roth wurde am 27. Juni 1945 in der Schweiz geboren und lebt in einem malerischen Dorf im Kanton Aargau/CH.
In Presse, Funk und Fernsehen auch bekannt geworden als erster professioneller Liebesbriefschreiber Europas.
Diverse Buchveröffentlichungen.
Als Autor im Dictionary of International Biography, Cambridge eingetragen.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung