Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Knötel, Uniformenkunde - Gesamtkatalog
Mit Abbildung sämtlicher Uniformtafeln (1:3) als Bildkatalog zusammengestellt
Hoffmann, Curt

Hardcover
256 Seiten
ISBN 978-3-7322-5068-4
CHF 109,00
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Knötel, Uniformenkunde - Gesamtkatalog

Richard Knötels Hauptwerk, die Uniformenkunde, ist wegen ihres grossen Umfangs von achtzehn Bänden mit 1060 Uniformtafeln schwierig zu handhaben. Hinzu kommt, dass die Blätter in loser Folge erschienen sind, also nicht systematisch, nach Staaten und Zeitaltern geordnet, vorliegen. Eine bessere Orientierung innerhalb des Gesamtwerkes wurde möglich durch ein 1932 im Verlag von Diepenbroick-Grüter & Schulz, Hamburg, herausgegebenes und 1972 im Verlag Heere der Vergangenheit von Jürgen Olmes, Krefeld, nachgedrucktes Gesamtverzeichnis. Eine digitale Ausgabe dieses Gesamtverzeichnisses, in der Fassung des Nachdrucks von 1972, hatten wir unserer digitalen Ausgabe der Uniformenkunde beigefügt, die 2013 als DVD von der Deutschen Gesellschaft für Heereskunde veröffentlicht wurde.
Bisher fehlte jedoch die Möglichkeit, einen schnellen Überblick über die Bildtafeln zu gewinnen. Einen Schritt in diese Richtung ermöglichte die digitale Ausgabe der Uniformenkunde, weil man sich vor dem Öffnen der Bilddateien zunächst einen Überblick anhand der Miniaturansichten im jeweiligen Ordner verschaffen kann.
Mit der Schaffung des in dieser Publikation gedruckt vorgelegten Gesamtkataloges sind wir noch einen Schritt weitergegangen. Wir haben von den Bilddateien aller 1060 Blätter der Uniformenkunde und aller 78 Blätter der von Herbert Knötel d. J. herausgegebenen Neuen Folgen I und II hochaufgelöste Verkleinerungen im Massstab 1:3 angefertigt und, nach Bänden geordnet, zu einem Bildkatalog zusammengestellt. Auf den Katalogseiten im Format DIN A 4 finden so bis zu 9 Bildtafeln Platz. Für die Katalogseiten wurde die vergleichsweise hohe Auflösung von 600 dpi gewählt. Dadurch ist es möglich, die Abbildungen soweit vergrössert zu betrachten, dass alle Details noch deutlich erkennbar sind und auch die in der Verkleinerung winzige Schrift mittels Lupe noch lesbar ist.
Die digitale Ausgabe des Gesamtkataloges wurde so konzipiert, dass sie besonders effektiv am Computer genutzt, aber auch als Buch gedruckt werden kann.
Bei der digitalen Nutzung am Monitor können mit einer Katalogseite bis zu 9 Blätter gleichzeitig geöffnet und betrachtet werden, aufgrund der hohen Auflösung auch mit starker Vergrösserung, bei Bedarf bildschirmfüllend oder sogar als Ausschnitt. Dabei können Teile ausgewählt, kopiert und in andere Anwendungen übernommen werden.
Für die optimale Nutzung ist jedoch eine gedruckte Ausgabe des Kataloges vorteilhaft, die nun als Digitaldruck mit dieser Publikation verfügbar ist.

Curt Hoffmann

Curt Hoffmann, Jahrgang 1932, erlernte nach dem Zweiten Weltkrieg den Beruf des Lithographen und studierte später Kartographie mit dem Abschluss Dipl.-Ing. (FH) und danach Geographie mit dem Abschluss Dipl.-Geograph. In seinem 51-jährigen Arbeitsleben war er 45 Jahre im Landesvermessungsamt Sachsen tätig und ging 1997 in den Ruhestand. Seitdem befasst er sich mit verschiedenen Interessengebieten, insbesondere digitaler Bildbearbeitung, ist publizistisch und schriftstellerisch tätig. Eine von ihm edierte digitale Ausgabe der achtzehnbändigen Uniformenkunde des Historienmalers Richard Knötel wurde 2013 aus Anlass von dessen 100. Todesjahr als DVD im Eigenverlag der Deutschen Gesellschaft für Heereskunde veröffentlicht. Aus dem gleichen Anlass erschienen von ihm mehrere Beiträge zu Leben und Werk des Historienmalers in verschiedenen Zeitschriften und Magazinen. Er hat aber auch zu anderen Themen, z. B. zum Puppenspiel und zur Heimatgeschichte, publiziert. 2019 erschien von ihm im BOD Verlag Norderstedt eine Publikation über eine handschriftliche Manöverdisposition des Generalfeldmarschalls Wichard von Möllendorff zu den Herbstmanövern der preussischen Armee 1804 und ein Reprint der Rangliste der Königl. Preuss. Armee für das Jahr 1804, beides interessant wegen der zeitlichen Nähe zum Untergang des altpreussischen Heeres im Krieg 1806/07. Der in dieser Publikation veröffentlichte Gesamtkatalog zu Knötels Uniformenkunde mit Abbildung sämtlicher Uniformtafeln im Massstab 1:3 kann für Nutzer ein effektives Hilfsmittel sein, weil damit erstmals alle achtzehn Bände des Werkes sowie die Neuen Folgen I und II in einem einzigen handlichen Band zusammengefasst sind. Das umfangreiche Werk war immer schwierig zu handhaben, da es in loser Folge ohne systematische Ordnung nach Staaten und Zeitaltern erschienen war. Der Gesamtkatalog schliesst damit eine Lücke.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung