Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Die grosse Reise des Nano Hopplela
Ein Kinderbuch für 4-99jährige
Wenger, Elisabeth

Paperback
132 Seiten
ISBN 978-3-8334-7171-1
CHF 35,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Die grosse Reise des Nano Hopplela

Nano Hopplela verlässt seine Heimat, um seine Abenteuerlust zu stillen, und die grosse Welt zu erkunden. Freundschaft, Verbundenheit, und der Wille, niemals aufzugeben flechten aus einer scheinbar zusammen gewürfelten Gesellschaft eine kleine Familie. Gegenseitiges Vertrauen, Mut und der Wille zu Veränderung wirken wie eine unsichtbare Zauberhand, und lassen Träume und Wünsche Realität werden.

Elisabeth Wenger

Ich bin 1946 geboren, und als „Pflegekind“ im Luzerner Hinterland aufgewachsen. In meinem Buch „Als lebender Besen im Kamin. Einer vergessenen Vergangenheit auf der Spur“, möchte ich meine Leser mitnehmen auf eine Reise in eine, vielen Menschen unbekannte Vergangenheit. Ich führe Sie in das Tessin der letzten Jahrhunderte.
Ich verliess meine „Heimat“ nördlich der Alpen, um im Tessin ein neues Leben, befreit von vielen Wunden an der Seele, zu beginnen. Zugefallen ist mir das Centovalli, oder das Kaminfegertal. Ich stellte schon bald einmal fest, dass ich hier bis noch vor wenigen Jahrzehnten die Fortsetzung meiner eigenen Kindheit abspielte. Ich begriff, dass es meine Bestimmung war, das Thema der Kinderarbeit und die damit verbundenen Misshandlungen zu erforschen.
Mit diesem Wissen recherchierte ich die Geschichte von Kindern, die ein ähnliches Schicksal aufwiesen. Ich kam in den vielen Jahren der Recherchen schon ab und zu an die Grenzen meiner Belastbarkeit. Ich bin froh, dass es mir
gelungen ist, den letzten lebenden Zeitzeugen und ihren Vorfahren eine Stimme zu geben.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung