Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Die soziale Dreigliederung
Ein zeitgemässer Impuls zur Überwindung unserer gesellschaftlichen und sozialen Schieflagen
Weber, Franz

Paperback
76 Seiten
ISBN 978-3-7460-7891-5
CHF 12,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Die soziale Dreigliederung

Die soziale Dreigliederung ordnet die gesellschaftlichen Verhältnisse so, dass die Ideale der Freiheit, der Gleichheit und der Brüderlichkeit ihren jeweiligen Ort in einem gesellschaftlichen Organismus finden können.
Das Kultur- und Geistesleben sowie das Rechts- und Staatsleben, aber auch die Wirtschaft gewinnen damit die universalen Impulse, die für eine gesunde Gesellschaft nötig sind.
In der vorliegenden Schrift werden dazu grundlegende Herangehensweisen beschrieben, so dass diese Impulse versteh- und damit auch nachvollziehbar werden können. Ein sozialer und gesellschaftlicher Umbruch kann damit eingeleitet werden.

Franz Weber

Franz Weber ist Kosmologe, Therapeut und freischaffender Künstler.
Im Perceval-Institut für Kosmologie und christliche Hermetik wird Forschung und Beratung zu folgenden Themenbereichen getätigt:
Gral und spiritueller Schulungsweg, Kunst und soziale Frage, Partnerschaft und Heilung, Religion und menschliche Entwicklung ...

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung