Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Hilfsbedürftige helfen mehr
Nachromantische Konstellationen von Kunst und Philosophie
Lotterfuchs, Fritz Heinrich

Paperback
116 Seiten
ISBN 978-3-7481-4452-6
CHF 7,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Hilfsbedürftige helfen mehr

Reflexionen zu nachromantischen Konstellationen von Philosophie und Literatur, Kultur und Gesellschaft : inkompetent und überzogen, unverständlich und arrogant.

"Poesie und Philosophie sollen vereinigt sein." (Friedrich Schlegel)

"Der Philosoph vergesse nie, dass er eine Kunst treibt und keine Wissenschaft." (Arthur Schopenhauer)

"Kunst und Philosophie konvergieren in deren Wahrheitsgehalt."
(Theodor W. Adorno)

Und der Gnomiker ist "Dichter und Denker" in Personalunion.

Fritz Heinrich Lotterfuchs

Jahrgang 1949.

Studium der Ästhetik und Formalen Logik.

Passionierter Spaziergänger und Freund der Vita contemplativa.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung