Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
ALS die Orchidee verblühte
Stumm, Gisela

Paperback
468 Seiten
ISBN 978-3-7448-3478-0
CHF 21,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (2)

ALS die Orchidee verblühte

Der dreigeteilte Roman "ALS die Orchidee verblühte" erzählt rückwirkend eine Lebensgeschichte, die zeitlich bis in die Gegenwart reicht.
Bereits in früheren Jahren haben sich bei Anne erste soziale Neigungen entwickelt, die bis zur Realisierung Jahrzehnte ausgebremst werden, jedoch aufgrund ihrer späten Emanzipation dennoch eine Erfüllung finden.
Auf dem Weg zur Selbstverwirklichung führt sie die Sterbebegleitung bei einer an ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) erkrankten, fast gleichaltrigen Freundin durch und lässt sich danach zur Altenpflegerin ausbilden.
Nach Aufarbeitung ihres eigenen Schicksals erfährt sie ein grosses Lebensglück.

Gisela Stumm

Gisela Stumm ist ausgebildet und tätig gewesen sowohl im kaufmännischen als auch im sozial-pflegerischen Bereich. Mit ihrer eigenen Familie lebte sie im Rahmen der Entwicklungshilfe neun Jahre in verschiedenen Ländern Afrikas.
Nach einer Fachausbildung betreute sie als staatlich geprüfte Altenpflegerin im Ambulanten Dienst der "Diakoniestation Taunus" Pflegebedürftige und Sterbende.
Seit ihrem Fernstudium bei einer Schreibakademie publizierte sie acht Lyrikbände und den Roman "ALS die Orchidee verblühte" mit den Inhalten "Späte Emanzipation - Sterbebegleitung - Lebensglück". Es gibt zahlreiche Veröffentlichungen in Zeitschriften, Tageszeitungen, einem Monatsmagazin, Anthologien, Buchgemeinschaftrsprojekten, Hessischer Rundfunk, Internet. Seit 2010 in Folge textliche Mitbeteiligung am künstlerischen Frauenkalender (Kaufmann-Verlag).

    • Usinger Anzeiger

      "ALS die Orchidee verblühte"

      "Ein Buch für starke Frauen und verständnisvolle Männer", so sieht die Autorin Gisela Stumm ihr jetzt erschienenes Werk "ALS die Orchidee verblühte". Dieser "Patchwork-Roman" - so nennt die Altweilnauerin die Verbindung von erdachten Geschichten, authentischen Begebenheiten und Lyrik, mit der Absicht, für Pflegeberufe zu motivieren - hat seine Wurzeln in den 1980er Jahren.(...)
      01.07.2017

    • Taunus Zeitung

      "Das ist die Erfüllung meines Lebenstraums"

      (...)Für ihre Kombination verschiedener Genre wählte die Autorin eine unterhaltsame, zugleich gefühlsbetonte und hin und wieder auch sachliche Sprache. Bewusst unterteilte sie ihr Werk in viele kleine Kapitel, die man sich nach dem ersten Lesen auch separat zu Gemüte führen kann - und soll.(...)
      01.07.2017

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung