Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Herzgestöber
Liebesgedichte und Frauenpower
Stumm, Gisela

Paperback
84 Seiten
ISBN 978-3-7386-5690-9
CHF 7,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (2)

Herzgestöber

"Herzgestöber" - Liebesgedichte und Frauenpower

Echte Liebe? Wahre Liebe? Grosse Liebe? Oder nur vorübergehende Leidenschaft? Jeder versteht etwas anderes darunter. Es käme auf die Betrachtungsweise an, meint die Autorin.

Mit "Herzgestöber" lotet sie verschiedene Stationen der Liebe aus und schlüpft - wie eine Schauspielerin - in verschiedene Rollen. Sie schöpft aus innerem Reichtum, aber lässt auch ihrer Fantasie freien Lauf.
Die Autorin versetzt sich in die Lebenslage eines jungen Mädchens, einer Heiss-Geliebten, einer Herzdame, einer Freundin, eines Singles, eines begehrenden Mannes, eines "körperlich Benachteiligten", eines Teddybären. Sie thematisiert die Leidenschaft, platonische und versteckte Liebe, aber auch innige Gefühle betagter Menschen.
Gisela Stumm glaubt an die Kraft der Liebe, die ein Leben im positiven Sinn verändern kann.

Gisela Stumm

Gisela Stumm ist ausgebildet und tätig gewesen sowohl im kaufmännischen als auch im sozial-pflegerischen Bereich. Mit ihrer eigenen Familie lebte sie im Rahmen der Entwicklungshilfe neun Jahre in verschiedenen Ländern Afrikas.
Nach einer Fachausbildung betreute sie als staatlich geprüfte Altenpflegerin im Ambulanten Dienst der "Diakoniestation Taunus" Pflegebedürftige und Sterbende.
Seit ihrem Fernstudium bei einer Schreibakademie publizierte sie acht Lyrikbände und den Roman "ALS die Orchidee verblühte" mit den Inhalten "Späte Emanzipation - Sterbebegleitung - Lebensglück". Es gibt zahlreiche Veröffentlichungen in Zeitschriften, Tageszeitungen, einem Monatsmagazin, Anthologien, Buchgemeinschaftrsprojekten, Hessischer Rundfunk, Internet. Seit 2010 in Folge textliche Mitbeteiligung am künstlerischen Frauenkalender (Kaufmann-Verlag).

    • “Lebens-t-räume”, Magazin für Gesundheit und Bewusstsein, Heute leben mit Fliege

      Herzgestöber

      (...) Goethe hätte seine helle Freude an dem, was Gisela Stumm an Gesetzmässigkeiten des Lebens in Prosa übersetzt.(...)
      01.01.2016

    • Frankfurter Neue Presse

      Ihr achter Streich geht ans Herz

      Es gibt Momete im Leben, in denen man sich gerne ablenken lässt. Giesela Stumm hat die Möglichkeit dazu geschaffen. In Versen, die nachdenklich machen, schafft sie es, Alltägliches heraus zu kratzen und es lyrisch zu betrachten. Vor allem die Liebe hat es ihr angetan. (...)
      01.11.2015

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung