Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
50 Sudokus
Gensichen, Hans-Peter

Paperback
44 Seiten
ISBN 978-3-7431-9054-2
CHF 7,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

50 Sudokus

Sudoku - dieses neue Spiel mit Zahlen, die von 1 bis 9 oder von 1 bis 6 reichen - kann man auch mit B u c h s t a b e n spielen. Und nicht nur das. Sondern man kann es auch mit N A M E N spielen. Z. B. kann man zwei Sechser-Sudokus erzeugen aus dem Vornamen MARTIN und dem Nachnamen LUTHER.
Vor Gensichen scheint niemand auf diese "Buchstaben-Idee" gekommen zu sein.
Im vorliegenden Heft werden vier alte (Luthers Zeit) und drei Namen von lebenden Personen als Sudokus angeboten.
Dabei sollen die fehlenden Buchstaben eingetragen werden.
Schwer sind diese Aufgaben nicht; wenn auch Buchstabensudokus anders sind als die mit Zahlen. Vor allem: ungewohnt.

Hans-Peter Gensichen

H.-P. Gensichen wurde 1943 geboren. Er hat zahlreiche Bücher im BoD-Verlag veröffentlicht. Das erfolgreichste von diesen heisst "Kant IN heutigem Deutsch".
Beruflich ist G. evangelischer Pfarrer. Er hat jahrzehntelang und regelmässig in der weltbekannten Wittenberger Schlosskirche gepredigt. Zudem leitete er dort eine Forschungsstelle, die sich mit dem Verhältnis zwischen Naturwissenschaft und christlichem Glauben befasste.
Das Ehepaar Verena und Peter Gensichen feierte 2018 seine Goldene Hochzeit in Tübingen.
Die Kinder des Paares leben heute in Leipzig, Rostock und Tübingen. Politisch - umweltpolitisch tätig - war G. nach der deutschen Wiedervereinigung in einer grossen Deutschen Umweltstiftung.
Ein Wikipedia-Artikel sagt zu GENSICHEN mehr.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung