Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Die Symbolik der Vögel und Insekten
Die Götter der Germanen - Band 40
Eilenstein, Harry

Paperback
496 Seiten
ISBN 978-3-7460-9623-0
CHF 22,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Die Symbolik der Vögel und Insekten

Die Reihe

Die achtzigbändige Reihe "Die Götter der Germanen" stellt die Gottheiten und jeden Aspekt der Religion der Germanen anhand der schriftlichen Überlieferung und der archäologischen Funde detailliert dar.
Dabei werden zu jeder Gottheit und zu jedem Thema ausser den germanischen Quellen auch die Zusammenhänge zu den anderen indogermanischen Religionen dargestellt und, wenn möglich, deren Wurzeln in der Jungsteinzeit und Altsteinzeit.


Das Buch

Der Vogel ist weltweit das Symbol der Seele - weil man bei einem Nahtod erleben kann, dass man den eigenen Körper verlässt ("Astralreise") und den eigenen physischen Körper unter sich liegen sieht. Dieses "Fliegen" hat zu dem Bild des Seelenvogels geführt.
Das Adler als stärkster Vogel ist der Seelenvogel des Sonnengott-Göttervaters und Sommergottes Tyr; der Falke ist der Seelenvogel des Wintergottes Loki.
Der Schwan ist bei den Indogermanen der wichtigeste allgemeine Seelenvogel. Bei den Germanen hat auch die Jenseitsgöttin, die die Mutter der Seelenvögel ist, die Gestalt eines Schwanes: die Walküren.

Harry Eilenstein

Harry Eilenstein ist ein äusserst produktiver Schriftsteller, Life Coach und Magier. Er ist ein gelernter Sticker, der von katholischen Nonnen ausgebildet wurde, und ein begabter Amateur-Goldschmied. Er hat eine veritable Bibliothek (über 130 Bücher) zu einer Vielzahl von Themen verfasst (allein seine Serie über germanische und nordische Götter umfasst rund 88 Bände) und wird von seinen Kollegen als einer der produktivsten Denker der zeitgenössischen Magie angesehen. Ob Kabbala, altägyptische Magie, Tantrismus, östliche und Dakota-Überlieferungen oder die Mythologien, Religionen und Mysterienschulen der ganzen Welt: Es gibt kaum ein Thema, das er nicht vertieft hat, wobei er stets das Augenmerk auf den praktischen Zugang dazu legt. Gründungsmitglied des Bonner Arbeitskreises Experimentalmagie.


http://www.HarryEilenstein.de

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung