Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Was Sie schon immer über Quanten wissen wollten
Hübel, Horst
Paperback
208 Seiten
ISBN 978-3-7481-9192-6
CHF 31,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Was Sie schon immer über Quanten wissen wollten

Dieser Kurs soll allen Interessierten gründli­che, auf ein Verständnis hinzielende Kenntnisse über Quanten­physik vermitteln, die er m.E. weder durch die Lektüre populärwissenschaftli­cher Veröffentlichungen - sie sind in der Regel zu un­genau - noch eines Standard­werks der Quantenmechanik allein - bei ihm stehen eher Formalismen im Vordergrund - er­reichen kann.

Besonderes Augenmerk dieser Schrift gilt dem Lehrer, der Quanten­physik an der Schule unter­richtet. Er soll auf qualita­tivem Ni­veau mit der Quantenphy­sik ver­traut gema­cht werden, wobei auch moderns­te Entwick­lungen einbezo­gen werden. Oder seine Vor­stellungen vom Studium her sol­len aufgefrischt und durch neuere Sichtweisen ergän­zt werden. Obwohl die Quantentheo­rie im We­sentlichen in den dreissiger Jah­ren des letzten Jahrhunderts etabliert wurde, kamen in den letzten Jahrzehnten neue Experimente und Sicht­weisen hinzu, die das naive Bild von der Quanten­physik, wie es noch vor kurzem an der Schule gelehrt wurde, endgültig über den Haufen warfen.

Die Stoffauswahl erfolgte so, dass jedem Leser ein recht umfassendes Bild von der Quanten­physik ohne Formalismen vermittelt wird. Dem Lehrer soll sie seinen kor­rekten Um­gang mit der schuli­schen Teilmenge der Quantenphysik prägen, die durch die je­weiligen Lehrpläne festgelegt ist.

Die Darstellung hier ist - im Gegen­satz zu einer überholten Didaktik des Welle-Teilchen-Dualis­mus - konsistent mit der allgemein akzeptierten forma­len Quantentheorie, ohne diese darzustellen. Die Darstellung hier entspricht didaktisch dem 'Würzburger Quantenphysik-Konzept' und geht von 'Grundfakten der Quantenphysik' aus, die im Internet unter der Adresse http://www.forphys.de nachzulesen sind.

Es handelt sich hier um die Druckversi­on eines Online-Textes, der ebenfalls dort zu finden ist. Gegenüber der 1. Auflage sind hier 'verschränkte Zustände' noch schärfer herausgearbeitet und einige für Oberstufen-Schülerinnen und Schüler geeignete Texte ergänzt worden.

Horst Hübel

Der Autor war viele Jahre als Gymnasiallehrer für Mathematik und Physik in Würzburg tätig und bildete als Seminarlehrer für Physik junge Referendare zu Physiklehrern an Gymnasien aus. Als promovierter Diplomphysiker arbeitete er in der Atom- und Kernphysik und der Festkörperphysik und erwarb sich dabei gründliche Kenntnisse der relativistischen und nichtrelativistischen Quantentheorie und der Vielteilchentheorie. Seine Kenntnisse konnte er auch bei Lehraufträgen an Studenten weitergeben. Während seiner schulischen Tätigkeit betrat er vielfach Neuland im Bereich des forschenden Lernens, vor allem mit Schülerversuchen zur Erarbeitung physikalischer Sachverhalte. Er entwickelte Soft- und Hardware für den Computereinsatz im Physik-Unterricht mit den zugehörigen neuartigen unterrichtlichen Konzepten und entwarf ein neues didaktisches Konzept zur Behandlung der Quantenphysik in der Schule, das "Würzburger Quantenphysik-Konzept". Auf ihm beruhen auch Aspekte des vorliegenden Buches.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung