Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Sehnsucht nach Rom und Heimweh nach Bayern
Hülsermann, Irene

Paperback
216 Seiten
ISBN 978-3-7412-5624-0
CHF 14,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Sehnsucht nach Rom und Heimweh nach Bayern

Roma – il mio grand´amore!!!

Die Autorin erzählt in „Sehnsucht nach Rom und Heimweh nach Bayern“ von den Erlebnissen in zwei verschiedenen Welten, die gar nicht so verschieden sind. Sehnsüchte, Ängste, Liebe, Lustiges und Trauriges findet man auf beiden Seiten der Grenze.
In einem italienischen Satz wird deutlich:
„I tedeschi amano gli italiani, ma non li stimano - gli italiani stimano i tedeschi, ma non li amano.“ „Die Deutschen lieben die Italiener, aber sie schätzen sie nicht - die Italiener schätzen die Deutschen, aber sie lieben sie nicht.“

Irene Hülsermann

"Meine Eltern kommen aus Oberfranken, ich bin 1960 im Allgäu geboren, in Oberbayern aufgewachsen und lebe nun mit meiner Familie in Bayrisch Schwaben."
Nach ihrer Ausbildung zur Erzieherin, arbeitete sie in einer Boutique in München. Im Anschluss an ihre Rückkehr aus Rom, wo sie zwei Jahre lebte, arbeitete sie in einem Büro einer Computerfirma und in einem Autohaus. In Donauwörth machte sie ihr Hobby zum Beruf und unterrichtete 20 Jahre Italienisch.
2014 hat sie ihr erstes Kurzgeschichtenbuch "Sehnsucht nach Rom und Heimweh nach Bayern." veröffentlicht. Im Jahr 2017 folgte ihr Roman "Reise Ihres Lebens", beides spielt in Italien. Mittlerweile widmet sie sich nun auch beruflich dem Schreiben: Sie schreibt Beiträge für den Kulturteil der Donauwörther Zeitung und diversen anderen Magazinen.
Sie ist Mitbegründerin des Autorenclubs Donau-Ries.
"Ich bin verheiratet, wir haben einen Sohn und eine Tochter. Unser Kater Jack ergänzt die Familie."

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung