Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Rainer Maria Rilkes Gedichte
Das Stunden-Buch, Das Buch der Bilder, Neue Gedichte, Der neuen Gedichte anderer Teil, Requiem, Das Marien-Leben, Duineser Elegien, Die Sonette an Orpheus
Rilke, Rainer Maria

Paperback
328 Seiten
ISBN 978-3-7528-0412-6
CHF 18,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Rainer Maria Rilkes Gedichte

Siehe Nachwort des Herausgebers Joerg K. Sommermeyer, S. 322 ff.

Rainer Maria Rilke

Rainer Maria Rilke, geb. am 4. Dezember 1875 in Prag, Österreich-Ungarn; verstorben, 51-jährig, am 29. Dezember 1926 im Sanatorium Valmont bei Montreux in der Schweiz. Rilke zählt zu den grossen Lyrikern deutscher Sprache und gilt ebenso als bedeutender Dichter der literarischen Moderne; siehe im Übrigen den biographischen Abriss von Joerg K. Sommermeyer, S. 348 ff.

Joerg K. Sommermeyer (Hrsg.)

Joerg K. Sommermeyer (JS), geb. am 14.10.1947 in Brackenheim, Sohn des Physikers Kurt Hans Sommermeyer (1906-1969). Kindheit in Freiburg. Studierte Jura, Philosophie, Germanistik, Geschichte und Musikwissenschaft. Klassische Gitarre bei Viktor v. Hasselmann und Anton Stingl. Unterrichtete in den späten Sechzigern Gitarre am Kindergärtnerinnen-/Jugendleiterinnenseminar und in den Achtzigern Rechtsanwaltsgehilfinnen in spe an der Max-Weber-Schule in Freiburg. 1976 bis 2004 Rechtsanwalt in Freiburg. Zahlreiche Veröffentlichungen. JS (Joerg Sommermeyer) lebt in Berlin.

Orlando Syrg (Hrsg.)

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung