Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Stress bewältigen – Gelassenheit gewinnen
Sichere Wege zu Entspannung und Achtsamkeit
Ceh, Johann

Paperback
272 Seiten
ISBN 978-3-7481-2272-2
CHF 22,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Stress bewältigen – Gelassenheit gewinnen

Stress - an sich ein Geniestreich der Natur - ist eine natürliche Reaktion unseres Körpers und war vor allem zu Zeiten unserer Urahnen in bedrohlichen Situationen überlebenswichtig. Doch das archaische Wechselspiel zwischen Stress und Erholung scheint in der Schnelligkeit und Hektik des 21. Jahrhunderts immer weniger zu funktionieren. Auf Anspannung erfolgt Anspannung - und erneut Anspannung. Die Konzentration der Stresshormone bleibt hoch, was langfristig desaströse gesundheitliche Folgen hat.

Die rasante Zunahme von psychischen Erkrankungen hat die Gesunderhaltung der menschlichen Psyche stark in den Fokus gerückt. Dem Erreichen von Gelassenheit kommt dabei ein besonderer Stellenwert zu. Denn: Gelassenheit ist in jeder Lebensphase ein Gewinn, eine Ressource, die das Leben leichter macht. Wahre Gelassenheit kann loslossen, weiss um den prinzipiell möglichen guten Ausgang der Dinge, dramatisiert das Unvermeidliche nicht. Sie verzichtet nicht auf entschlossenes Handeln, wenn der geeignete Zeitpunkt - Kairos genannt - gekommen ist.

Wer regelmässig entspannt, baut Stress besser ab, ist gesünder und geistig fitter. Denn: Stress und Entspannung wirken genau entgegengesetzt und schliessen sich gegenseitig aus. Wie bei einer Münze kann nur eine Seite nach oben zeigen. Doch gibt es einen gravierenden Unterschied: Im Gegensatz zu Stress, der sich in der Regel von selbst einstellt, müssen wir, um Entspannung zu erreichen, selbst gezielt aktiv werden. Viele Menschen müssen die Fähigkeit zur Entspannung erst (wieder) erlernen - Schritt für Schritt.

Achtsamkeit ist eine innere Haltung, die das bewusste Wahrnehmen, das Achtgeben auf das Hier und Jetzt, das wertungsfreie Beobachten des gegenwärtigen Moments ermöglicht. Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion (MBSR) ist eine Methode, die - evidenzbasiert - psychische Beschwerden wie Angst, depressive Verstimmungen oder Erschöpftsein lindert und das Wohlbefinden verbessert.

Dieses Buch will Sie durch Fakten, Perspektiven und Methoden anregen, sich selbst zu entdecken. Es fordert dazu auf, die eigene Lebensführung zu überdenken und Konsequenzen zu ziehen. Notwendig ist dazu Ihre Bereitschaft, sich auf Unbekanntes einzulassen. Ein besonderer Akzent wird auf die Begründung, der den einzelnen Verfahren zugrundeliegenden Prinzipien, gelegt. Techniken zur Entspannung und Versenkung aus verschiedenen Kulturkreisen werden erklärt und gegeneinander abgegrenzt.

Finden Sie heraus, welche Methode für Sie die richtige ist. Die gewählte Stressbewältigungstechnik muss zu Ihnen passen. Sie müssen sich wohlfühlen und den Wert, der von Ihnen gewählten Methode spüren. Nur dann kann Entspannung zu einem festen Teil Ihres Lebens werden. Mit Lesen, Verstehen und gedanklichem Nachvollziehen allein ist es nicht getan.

Johann Ceh

Prof. Dr. Johann Ceh hat - nach einer Tätigkeit als Dipl.-Ing. in leitender Funktion - Universitätsstudien in folgenden Fächern erfolgreich abgeschlossen: Physik und Chemie für das Höhere Lehramt an Gymnasien, Psychologie, Pädagogik. Fundierte berufliche Erfahrungen sammelte er als Lehrer, in der Ausbildung und Weiterbildung von Lehrern für Berufliche Schulen und Gymnasien sowie als Schulleiter, Berater, Gutachter und Hochschullehrer. An ausländischen Universitäten lehrt und forscht er im Bereich Adult Education und an der Hochschule Biberach hat er Lehraufträge für Organisationspsychologie sowie Entscheidungstheorie und Entscheidungs- praxis. Zudem berät er Studierende in Sachen Umgang mit Leistungsängsten und anderen Lernstörungen. Er ist Autor von 17 Büchern und sehr vielen Aufsätzen in Fachzeitschriften.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung