Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Von ost-westlichen Runen-Mysterien
Hermetische Runen-Zeitschrift Nr.: 2 nach den Lehren von Franz Bardon
Hohenstätten, Johannes H. von

Paperback
372 Seiten
ISBN 978-3-7460-6047-7
CHF 22,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Von ost-westlichen Runen-Mysterien

In dieser magisch-mystischen Runenreihe wird aus allen uns zugänglichen Quellen das Schöpferwort so wiedergegeben, damit im Sinne von Franz Bardon ihre ursprüngliche Qualität und Quantität in ritueller Form wiederhergestellt wird.

Einführung

Theorie:

1. Die Praxis der Kabbalisten

2. Amor - Tannhäuser - Roma

3. Praktische Erfahrungen

4. Pentagramm-, Hexagramm- und Heptagramm-Rituale

5. Der germanische Götterkult

6. Tempel oder Kulthalle

7. Magie

8. Tote, Untote und das Reich der Hel

9. Der Anfang

10. Loki - Pan - der Narr und die 0. Tarot-Karte

11. Die Lauch-Rune

12. Die Neun - Mond

13. Das Absolute

14. Der Stein der Weisen

15. Wen-Rune

16. Die Göttin Skadi

17. Der Gott Tyr

18. Runensymbolik an Kirchen

19. Die Neunheit

20. Die Ing-Rune

21. Aus Marbys "Astrologische Namendeutung"

22. Wahre Runenmagie

23. Rote Erde

24. Die lebende, raunende 18er Runen-Reihe

25. Runentöne

26. O - I - A - U

27. Die Willenskanäle der Schöpfung

28. Was Hans Albert Müller über Runen denkt

29. A - E - I - O - U

30. Die Entstehung unserer ersten Begriffe und Ideen

31. Eine Einführung in die Praxis kabbalistischer Berechnungen

32. Kwan Yin - die Göttin der Stimme

33. Die Runen-Schrift

33. Wie der Mensch mit schöpferischer Macht ausgestattet ward

Praxis:

1. Eine einfache Atem-Methode für Kranke

2. Vokalgebärden-Atemübung

3. Annahme der Gottform

4. Heilspruch

5. Das Ritual des Sonnenrades

6. Die rituelle Wirkung des Havamals

7. Über die runischen Evokationen

8. Das kabbalistische Kreuz

9. Die Kunst des wahren Heilens mittels Runen

10. Praktisch-hermetischer Mantram-Kursus

11. Umwandlung der Zeugungskraft

12. Die Varianten der Rit-Rune

13. Quabbalistische Inkantation

14. Überwindung der Untugend - Übung der Tugend

Johannes H. von Hohenstätten

Der Autor war Schüler von Anion und Ariane, welche ihn beide auf dem "Weg zum wahren Adepten" von Franz Bardon meisterlich weiterhalfen. Die beiden Meister gaben ihm den Auftrag, sein Wissen und seine Erfahrungen niederzuschreiben, um sie so der Öffentlichkeit preiszugeben.

Christof Uiberreiter Verlag (Hrsg.)

Der Christof Uiberreiter Verlag bietet ein vielseitiges Programm an Büchern, Zeitschriften und Literatur an, die alle mit der universellen Hermetik aller Religionen, Philosophien und esoterischen Richtungen konform gehen. Unsere Bücher dienen der esoterischen Entwicklung, hermetischen Weiterbildung sowie auch der Unterhaltung des geistig strebenden Schülers.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung