Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Das Schneckenhaus Verlasse es Du brauchst es nicht mehr
Freder, Kathrin

Paperback
276 Seiten
ISBN 978-3-7431-6796-4
CHF 14,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Das Schneckenhaus Verlasse es Du brauchst es nicht mehr

Als Kinder brauchten wir Schutz. Und wenn da niemand war, der uns Schutz und Geborgenheit geben konnte, zogen wir uns zurück. Wir zogen uns zurück in ein virtuelles Schneckenhaus.
Nun sind wir erwachsen. Wir brauchen keinen Schutz und benötigen kein Schneckenhaus mehr. Wir müssen es verlassen, unser Schneckenhaus, damit wir uns weiter entwickeln können. Neue Verhaltensweisen müssen wir ausprobieren. Nur so können wir die Kinderzeit hinter uns lassen.

Kathrin Freder

Kathrin Freder wurde 1973 in Riesa geboren, wo sie auch aufgewachsen ist.

Auf die Frage, warum sie schreibt, antwortet sie:
"Bereits mit 10 Jahren habe ich angefangen, Gedichte zu schreiben. Vor allem als Jugendliche wollte ich mich damit ausdrücken und mitteilen, wie es in mir aussieht.
Doch meine Gefühle passten nicht in die Welt, in der ich lebte. Daher sorgte ich dafür, dass die Gefühle verschwinden. Ich schrieb nicht mehr. Ich wurde magersüchtig und habe nur noch funktioniert ...
In meinem 40. Lebensjahr begann ich eine Therapie, die mich über lange Zeit begleitet hat. Ermutigt durch meinen Therapeuten fing ich wieder zu schreiben an.
In meinen lyrischen Fabeln versuche ich, alles aufzuarbeiten. Ich will verstehen, ich will erkennen, ich will mich finden und ich will vergeben. Ja, ich will vergeben, um mich von der Vergangenheit zu befreien.
In meinen Gedichten geht es nicht um Schuld oder Verantwortung. Ich möchte einfach nur sagen, was ich denke und fühle. Ich möchte meine Sicht der Dinge zum Ausdruck bringen (dürfen), auch wenn diese Sicht eine andere ist."

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung