Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Der weisse Mann
Ist er vom Aussterben bedroht?
Hasler, Katrin; Grossman, Djamila

Paperback
80 Seiten
ISBN 978-3-7386-3978-0
CHF 36,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Der weisse Mann

Der weisse Mann: Er ist schon fast zum Sprichwort geworden. Und zum Synonym für die Ewiggestrigen. Er konzentriert die Macht in seinen Händen und wehrt sich dagegen, sie abzugeben. Er dominiert Chefetagen und Parlamente, ist allgegenwärtig in den Medien mit Krawatte und Anzug. Ständig redet der weisse Mann, erklärt uns die Welt, dirigiert sie.

Doch jetzt er steht unter Beschuss. Durch all jene, die ihren Anteil an der Macht und mehr Rechte für sich einfordern. Jene, die nicht dem stereotypen Bild des weissen, heterosexuellen Manns entsprechen. Nun wird ihm nachgesagt, er sei ein Auslaufmodell. Vom Aussterben bedroht. Er, die Krone der Schöpfung, bäume sich noch ein letztes Mal auf, bevor er in der Bedeutungslosigkeit verschwinde. Doch wer ist eigentlich dieses seltsame Wesen wirklich, dieser weisse Mann? Was ist sein natürliches Habitat? Was braucht er zum Überleben? Und was bedroht ihn?

Wir haben ihn gefragt und zugehört. Sind dem weissen Mann in seine Welt gefolgt und haben ihn beobachtet. Wird er überleben?

Drei weisse Männer kommen in persönlichen Porträts zu Wort und geben Einblick in ihre Gedanken- und Lebenswelt; politisch inkorrekt, berührend und manchmal überraschend.

Djamila Grossman

Djamila Grossman ist eine deutsch-amerikanische Fotografin und lebt in Zürich. Sie arbeitet international für redaktionelle und kommerzielle Kunden und setzt auch immer wieder persönliche Projekte um. Ihre Arbeit zeichnet sich durch eine intuitive Herangehensweise und visuelle Sprache aus. Ihre Fotos zeigen eine ehrliche und bunte Sicht auf die Welt.

Katrin Hasler

Katrin Hasler ist Inhaberin und Creative Director der Zürcher Agentur ruby. ag. Gemeinsam mit ihrem Team setzt sie Design-, Werbe- und Kommunikationsprojekte für nationale und internationale Kunden um. Feministische Themen liegen der Texterin persönlich sehr am Herzen, weshalb sie sich für Gleichstellung und das Aufbrechen von Stereotypen einsetzt.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung