Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Bis die Liebe uns findet Teil 2
Nach einer wahren Begebenheit
Vidala, Keff

Paperback
268 Seiten
ISBN 978-3-7448-0149-2
CHF 18,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Bis die Liebe uns findet Teil 2

Wird man jemals wieder glücklich im Leben, wenn man die Person die man über alles liebte, verloren hat?

Sechs Monate ist es her, seit Aaliyah gegangen ist.

Um den täglichen Schmerz über den Verlust zu lindern,  widmet sich Keff wieder den Drogen, Partys und Frauen. In einer dieser Partynächte erhält er eine Facebook-Nachricht, die ihn völlig aus der Fassung bringt. Einige Wochen später überreicht ihm eine geheimnisvolle Person zwei Briefe. Absender: Aaliyah. Der erste Brief trägt eine besondere Botschaft: Hoffnung - Hoffnung auf einen Neuanfang. Das zweite Schreiben führt ihn nach Köln zu der 22-jährigen Leyla. Doch die Begegnung mit Leyla ist mehr als nur ein normales Treffen. Je besser er Leyla kennenlernt, desto mehr offenbart sich ihm Aaliyahs wahres Gesicht. Er erfährt von einem weiteren grossen Geheimnis, das sein Leben und die komplette Geschichte auf den Kopf stellen wird ...

Keff Vidala

Keff Vidala

Kerfala Vidala wurde in Kinshasa (Demokratische Republik Kongo) geboren.
Mit neun Jahren zog er nach Deutschland und ging dort ein Jahr lang in die Vorschule, um die deutsche Sprache zu erlernen. Nachdem er die Grundschule trotz einiger Schwierigkeiten bewältigte, besuchte er die Theodor-Heuss-Hauptschule in Herten und erwarb erfolgreich seinen Abschluss.

Sein Weg führte ihn weiter auf die Kuniberg Berufsschule für Wirtschaft und Verwaltung in Recklinghausen, in der er seinen Realschulabschluss errang, und anschliessend auf die Paul-Spiegel-Berufskolleg in Dorsten, um sein Fachabitur im Bereich Betriebswirtschaft zu absolvieren. Jedoch trieben ihn seine Träume und ausserschulischen Interessen immer wieder in eine andere Richtung, sodass er nach drei Jahren des Probierens das Fachabitur abbrach und nach Essen zog.

Da hielt er sich mit mehreren Jobs über Wasser, arbeitete u. a. als Verkäufer in einem Mobilfunk-Geschäft, danach bei einem Möbelhersteller, bis ihn der Ehrgeiz bewog, sein Abitur auf der Ruhr-Kolleg nachzuholen, was er jedoch nicht zum Abschluss brachte. Während dieser Zeit lernte er Aaliyah kennen, die ihn dazu inspirierte, sein erstes Buch über sein Leben zu schreiben. Für seine ehemaligen Freunde schien dieses Vorhaben undenkbar, sodass sie ihn fortan als Träumer abstempelten. Doch Keff hielt an seiner Vision fest, trennte sich von seinem alten Leben und siedelte für einen Neuanfang nach Stuttgart über.

Dort leistete er erfolgreich eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel ab und schrieb parallel dazu sein erstes Buch mit dem Titel -Bis die Liebe uns findet-, das er 2016 aus eigener Kraft verlegt und finanziert hat, nachdem ihm 36 Verlage eine Absage erteilten. Dennoch wurde das Buch für ihn ein Erfolg und verkaufte sich bis zum heutigen Datum 20.500 Mal.

Im August 2017 legte er mit seiner neuen Lektüre -Bis die Liebe uns findet Teil 2- nach und plante schon damals Teil 3, sein viertes und-wie er selbst sagt- letztes Werk. Er beabsichtigt 2019/20, seine Bücher auch in englischer Sprache zu veröffentlichen, möchte aber erst mal eine Pause vom Schreiben nehmen und sich anderen Träumen und Visionen widmen.
Derzeit arbeitet Keff als Filialeiter in Mannheim.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung