Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Seelenwandel
Geschichten über das Schicksal
Baiter, Larissa; Lucille, Zoe M.; Faber, Andreas; Rose, Kaia; Günther, Michaela; Lavin, Patrizia; Tanner, Quin; Glauche, Rebecca-L.; Hardt Hardtloff, Rena; Grömling, Ulrike; Weiland, Katja S.; Bach, Charlotte; Spitzer, Daniela M.

Paperback
300 Seiten
ISBN 978-3-7481-5671-0
CHF 20,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Seelenwandel

Wie schwer hast Du zu tragen?
Lass dich entführen auf eine fantastische Reise. Ein Mosaik voller Freude, Leid und Last und jeder ist ein kleines Stück davon.
Ein Sammelsurium aus 15 Kurzgeschichten, die unterschiedlicher nicht sein könnten und das Schicksal in all seiner Vielfalt zeigen. Geschrieben von 13 einzigartigen Autoren.
Gruselig, mystisch und geheimnisvoll. Erlebe die dunkelsten Stunden und tiefsten Abgründe der Seele.
Und das alles für den guten Zweck.
Der Erlös dieser Anthologie wird an die Stiftung Deutsche Depressionshilfe gespendet.

Charlotte Bach

Charlotte Bach hat seit Frühjahr 2019 ihren Erstling veröffentlicht und versetzt beschauliche Kleinstädte in Angst und Schrecken.

Larissa Baiter

Larissa Baiter startete als Neuautorin im Herbst 2018 mit einer eigenen, liebevollen Kurzgeschichtensammlung rund um Weihnachten. Weiter schreibt sie als freischaffende Journalistin für mehrere Onlinemagazine und ist eine der Herausgeberinnen dieser Anthologie.

Andreas Faber

Andreas Faber ist der einzige Mann in dieser Runde und mit seiner bisher vierteiligen Reihe über eine postapokalyptische Welt und unterschiedlichsten Kleingeschichten, einer der erfahrensten Schreiber des Projektes.

Rebecca-L. Glauche

Rebecca-L. Glauche hat im Sommer 2014 mit einem tiefsinnigen Debüt über das Leben zweier Männer und einer späteren Kurzgeschichtensammlung den Grundstein für weitere Projekte gelegt.

Ulrike Grömling

Die Autorin Ulrike Grömling kennt sich mit Prosa und Lesungen bestens aus und ist mit ihren Kurzgeschichten in verschiedensten Anthologien zu lesen.

Michaela Günther

Michaela Günther ist Naturliebhaberin und leidenschaftliche Waldspaziergängerin und betreibt zwei Blogs: den einen rund um ihr Schreiben und ihre malerische Kunst in Tagebuchform und den anderen um das Thema "Gesundheit". Die begeisterte Fotografin konnte bisher zwei eigene Kurzgeschichtenbände veröffentlichen.

Rena Hardt Hardtloff

Die Autorin Rena Hardt Hardtloff erzählt Fantasy für Gross und Klein, sowohl les- als auch hörbar, für Erwachsene schreibt sie unter alternativem Namen und das in vielen Facetten.

Patrizia Lavin

Unter mehreren Pseudonymen ist Patrizia Lavin in vielen Anthologien zu lesen und bereichert die Sammlungen mit ihrer eigenen humorvollen und bissigen, selbstironischen und zugleich sarkastischen Art.

Zoe M. Lucille

Zoe M. Lucille veröffentlichte im Frühjahr 2018 ihren Erstling im Bereich Kinderbuch, den sie mit 11 Jahren geschrieben und gemalt hatte und versucht sich nun auf erwachsenerem Terrain. Unter anderem ist sie eine der Herausgeberinnen dieser Anthologie.

Kaia Rose

Als Juristin und vierfache Mutter verarbeitet Kaia Rose die vielfältigen Eindrücke aus ihrem turbulenten Leben in Gedichten, Kurzgeschichten und Romanen.

Daniela M. Spitzer

Bisher hat Daniela M. Spitzer durch ihre Artikel, Kurzgeschichten, einen Roman und ein E-Book, die sich durch Themenmixe mit dem Schwerpunkt "Ernährung, Veganismus und Lebensweise" auszeichnen, auf sich aufmerksam gemacht. Sie schreibt ebenfalls für regionale und überregionale Tageszeitungen sowie für verschiedene Blogs und Internetseiten.

Quin Tanner

Petra Bethe ist mit vier Büchern die erfahrenste Dame im Bunde und im Bereich Fantasy und zeitgemässen Lebens- und Liebesgeschichten beheimatet. Unter ihrem Pseudonym Quin Tanner schreibt die Autorin Geschichten in allen Farben des Regenbogens.

Katja S. Weiland

Katja S. Weiland ist Korrektorin und Lektorin. Die Hobbyautorin hat für dieses Projekt die Seiten gewechselt und arbeitet dieses Mal nicht im Hintergrund.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung