Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Wie ich mich selbst auf Erfolg programmierte - die Macht des Denkens im praktischen Selbstversuch
Aberger, Manuela; Widmoser, Andreas

Paperback
92 Seiten
ISBN 978-3-8391-4793-1
CHF 21,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Wie ich mich selbst auf Erfolg programmierte - die Macht des Denkens im praktischen Selbstversuch

Warum sehen wir so viele schwangere Frauen, wenn jemand in unserer Umgebung gerade schwanger ist? Weshalb sind die Strassen voll von blauen Autos, seit wir ein Fahrzeug in dieser Farbe unser eigen nennen? Es ist die selektive Wahrnehmung, die uns nur einen bestimmten Ausschnitt der Welt wahrnehmen lässt. Hierin liegt ein grossartiges Geheimnis verborgen - denn wenn ich selbst die Wahrnehmung lenken kann, dann erscheint mir die Welt auch genau so, wie ich sie mir wünsche.

Wo ich bisher mein zukünftiges Misslingen befürchtete, programmiere ich mich selbst auf Erfolg. Wo ich nur meine Schwächen im Auge hatte, sehe ich mich als den wertvollen Menschen, der ich bin. Wo ich mich fürchtete, vertraue ich jetzt auf das Leben, das mir wohlgesonnen ist - weil ich es bin. Ob das gelingen kann, haben wir ausprobiert - mit erstaunlichen Erfolgen, von denen auch andere profitieren können. Probieren Sie es aus, Sie werden begeistert sein!

Manuela Aberger

Manuela Aberger wurde 1987 in St. Johann in Tirol geboren. Andere erfolgreiche Ratgeber von ihr sind "Magersucht - so viel mehr als Hungern" und Polyamorie - Lieben ohne Grenzen.


http://www.ratgeber-und-sachbuecher.de

Andreas Widmoser

Andreas Widmoser ist Inhaber des Unternehmens Schreibbüro und Lektorat OG. Seine Interessensschwerpunkte liegen im Programmieren, in der Webseitengestaltung und im Kundenservice. Er ist Absolvent des Lehrgangs "Webdesign" und als gelernter Maschinenbautechniker auch technisch/handwerklich begabt.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung