Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Esther
Martinez, Marco

Paperback
112 Seiten
ISBN 978-3-7494-4743-5
CHF 8,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Esther

Nach dem Ende der Zivilisation ist die Welt grau und erbarmungslos geworden. Ein Mann, wie karges Land, begibt sich auf die Suche nach seiner verschwundenen Frau, die sturmgepeitschtes Meer widerspiegelt.
Alles, was zuvor für ihn Bestand hatte, ist verloren.
Einzig ein Versprechen, das er mit seinem Leben verknüpfte, lässt das in ihm lodernde Feuer nicht erlöschen. Er durchstreift tristes Ödland und behauptet sich gegen wilde Menschen, die Jagd auf ihresgleichen machen.

Marco Martinez

Marco Martinez wurde am 05.12.1980 geboren und lebt in Österreich, im Bundesland Vorarlberg. Im Alter von 36 Jahren entdeckte er für sich das Schreiben und wächst seitdem in seiner Leidenschaft als Autor. Nach seinem Debüt, »Die Wohnung«, widmete er sich neuen Projekten. Zuletzt erschien »Esther«, eine dystopische Novelle.

»Für mich als Horror und Dystopie Liebhaber mache ich es mir zur Aufgabe, die Signifikanz des psychologischen Faktors, bzw. den seelischen Zustand der Protagonisten herauszuarbeiten. (Wenn Alltag auf Ausnahmesituation trifft.) Mein Ziel ist es, neue Aspekte in Legenden einzubringen und mich von übertriebener Fiktion etwas zu entfernen.«

Um mehr über Marco Martinez zu erfahren, besuchen sie ihn auf Facebook: https://www.facebook.com/0512marco/

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung