Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Kodomm
Neschken
Linnemann, Markus

Paperback
392 Seiten
ISBN 978-3-8423-6663-3
CHF 31,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Kodomm

Die Welt, in die Aileen zurückkehrt, ist leer und ausgestorben. Die wenigen Menschen, die Schavna nicht zum Opfer gefallen sind, leben in abgeschlossenen Camps, ohne Strom und Wasser und in ständiger Angst vor den Neschken und den Stromern, einer militärisch organisierten Gruppe, die Terror und Schrecken verbreitet.
Durch Zufall lernt Aileen den Menschenjungen Leon kennen und freundet sich mit ihm an. Als Stromer sein Camp überfallen und ihn entführen, trifft sie eine gefährliche Entscheidung.

Markus Linnemann

Schreiben ist wie lesen, nur sehr viel langsamer, aber genauso interessant und spannend.
Einmal davon erfasst, lässt es einen nicht mehr los.
Schon während meiner Schulzeit habe ich mit dem Schreiben angefangen. Damals verewigte ich meine Werke handschriftlich in Schulheften. Die Geschichten waren meistens im Bereich der Science-Fiction angesiedelt und geprägt vom Star Wars Fieber der 70er Jahre. Später kam dann die Wende zum Mysteriösen. Der Gedanke an unheimliche, fremdartige Dinge faszinierte mich.
Im Lauf der Zeit entstanden zahllose Kurzgeschichten, von denen ich aber keine veröffentlichte, sondern nur vereinzelt auf lokalen Lesungen vorstellte.
Heute bewegen sich meine Geschichten irgendwo zwischen Science-Fiction und Fantasy, umgangssprachlich auch als Sci-Fi-Fantasy bezeichnet. Ich versuche dabei immer einen Fuss auf dem Boden zu behalten und durch einen Anteil von wissenschaftlich ableitbaren Zusammenhängen nicht zu stark in die Welt der Fantasy abzurutschen. Doch gerade diese Kombination übt auf mich einen grossen Reiz aus. Ebenso wie das Vermischen von realer Welt mit eben genau diesen Sci-Fi-Fantasy-Elementen.
Es freut mich, wenn ich diese Begeisterung mit meinen Lesern teilen kann und wünsche allen ein paar spannende Stunden.


http://www.mlive-studio.de

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung