Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Medienbildung in Schleswig-Holstein ausserhalb des formalen Lernens
ISÖ-Text 2018-3
Schäfer, Erich

Paperback
136 Seiten
ISBN 978-3-7528-4091-9
CHF 8,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Medienbildung in Schleswig-Holstein ausserhalb des formalen Lernens

Die Studie "Medienbildung in Schleswig-Holstein ausserhalb des formalen Lernens" beschäftigt sich mit den Angeboten und der Organisationsstruktur der ausserunterrichtlichen Medienbildung. Erfasst werden sowohl Aktivitäten an Schulen, jenseits des Unterrichts, als auch Aktivitäten ausserhalb von Schulen. Im Mittelpunkt steht die Beschäftigung mit den Medienbildungsangeboten der Mitglieder des Netzwerkes Medienkompetenz Schleswig-Holstein. Die quantitativen Untersuchungen bestehen aus einer schriftlichen Befragung, einer Online-Umfrage sowie einer Internet-Recherche; sie werden durch einen qualitativen Teil erweitert und vertieft. Hierzu fanden leitfadengestützte Expert*inneninterviews statt. Eine Netzwerkanalyse ergänzt die qualitativen Interviews. Abschliessend werden Empfehlungen zur Organisationsstrukturentwicklung und Qualitätssicherung gegeben. Die Untersuchung entstand im Auftrag des Offenen Kanals Schleswig-Holstein (OKSH).

Michael Opielka (Hrsg.)

Prof. Dr. Michael Opielka ist Wissenschaftlicher Leiter und Geschäftsführer des ISÖ - Institut für Sozialökologie gGmbH in Siegburg und Professor für Sozialpolitik an der Ernst-Abbe-Hochschule in Siegburg.

Erich Schäfer

Prof. Dr. Erich Schäfer ist Leiter des Instituts für Weiterbildung, Beratung und Planung im Sozialen Bereich iwis e.V. Coach, Organisationsberater, Hochschullehrer an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena und Senior Fellow am ISÖ - Institut für Sozialökologie gemeinnützige GmbH.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung