Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Otto Blanck
Ein Wilhelmshavener Landschaftsmaler und Ausgrabungszeichner
Schildmann, Michael; Derschewsky, Jürgen; Schmid, Peter; Siegmüller, Annette

Paperback
72 Seiten
ISBN 978-3-8391-2404-8
CHF 28,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Otto Blanck

Der Künstler Otto Blanck wurde am 4. März 1912 im damaligen Rüstringen, jetzt Wilhelmshaven, im Stadtteil Siebetsburg als Sohn des Schiffszimmermanns Wilhelm Blanck und dessen Ehefrau Annchen Blanck, geb. Röben, geboren. Sein weiterer Lebensweg führte ihn, der u.a. als Ausgrabungszeichner der Provinzialstelle für Marschen- und Wurtenforschung gearbeitet hatte, heraus aus Wilhelmshaven. Nach der Kriegsgefangenschaft in Tunesien und Frankreich liess er sich als Malermeister in Oldenburg nieder. Als langjähriges Mitglied des bbk starb Otto Blanck in Oldenburg im Jahre 1982.

Jürgen Derschewsky

Michael Schildmann

Michael Schildman pilgerte bereits 2007 auf dem Jakobsweg vom Somport-Pass nach Santiago de Compostela, auf etlichen weiteren Jakobswegen Europas und auf zwei Olavswegen. In diesem dritten Pilgerbuch zu einem Olavsweg beschreibt er seine Erlebnisse auf dem Frykenleden in Schweden und dem Østerdalsleden: von Karlstad über Sunne, Torsby, Höljes und die einsame Hochebenen, die Fjells, bis zum Dom von Nidaros. So entstand ehrliches Tagebuch und ein erster Führer zu einem in Deutschland noch unbekannten Pilgerweg. Keinen einzigen Pilger traf er unterwegs.
Weiter veröffenichte er etliche Kunstkataloge, Kalender und ist beteiligt an mehreren Reiseführern und Webseiten.


http://www.michael-schildmann.de

Peter Schmid

Annette Siegmüller

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung