Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Winfried von Franken
Ein Investmentbanker wird zum Kreuzritter
Sohmen, Michael

Paperback
228 Seiten
ISBN 978-3-7460-3536-9
CHF 14,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Winfried von Franken

Dies ist eine Geschichte über einen Menschen, wie ihn jeder kennt, der als Investmentbanker in Frankfurt täglich seinen Frust ins Büro mitbringt und wieder nach Hause schleppt.
Winfried.
Eines Tages erkennt er sein wahres ICH. Mit Winfried von Franken erwacht der legendäre Ritter von trauriger Gestalt wieder zum Leben. Auf unbekannter Mission zieht er in den Kreuzzug, um sich einer unbekannten Aufgabe zu stellen.
Im dichten Morgennebel erscheint eine Gestalt auf der Frankfurter Mainbrücke. Winfried von Franken. Ein Kreuzritter und Held, der die Welt verändern wird. Gekleidet in eine eigentümliche Rüstung, die er selbst zusammengestellt hat, trägt er ein markantes Zeichen, das seinen Helm ziert: ein rot leuchtender Gummihandschuh, das Symbol eines Hahnenkamms, der seine Heimat Frankfurt-Gallus repräsentiert.
Der Held ruft alle Götter des Himmels an. Keiner antwortet.
Vor 900 Jahren waren es Tausende. Winfried ist allein. Ein einsamer Held, der in den Nahen Osten zieht und das Schicksal der Welt in die Hand nimmt. Bald schliesst sich seinem Kreuzzug ein Knappe mit dem Namen Sancho an. In Wahrheit sein arbeitsscheuer Ex-Arbeitskollege Waldemar, der zu Sarkasmus und Jähzorn neigt und keine Gelegenheit auslässt, Unheil zu stiften. Als Knappe an der Seite des Kreuzritters lässt er nun seiner sadistischen Ader freien Lauf und verwirklicht seinen Traum, die Abenteuer seiner Kindheit, die abrupt ein blutiges Ende gefunden hatten, fortzusetzen.
In Gestalt der zwei Helden sucht das Chaos seinen Weg.

Michael Sohmen

Michael Sohmen (Jahrgang 71) liebt italienisches Essen, Humor und spannende Geschichten. Seine Passion für das Schreiben entdeckte er bei der Arbeit an seinem ersten Buch, in dem er über seine Wanderung auf dem Jakobsweg berichtet.

Auf "Eine Pilgerreise zum Ende der Welt" folgte wenig später das Abenteuer "Auf dem Jakobsweg durch die weisse Hölle". Als Pilger wurde er von einem plötzlichen Wintereinbruch überrascht, wodurch sich die Wanderung in Schnee und Sturm zu einem Höllentrip entwickelte.

Der dritte Wanderbericht "Der Jakobsweg am Meer" entführt den Leser auf den besonders idyllischem Küstenweg an der spanischen Nordküste und erzählt von ganz besonderen Erlebnissen mit sehr aussergewöhnlichen Pilgern.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung