Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Die Legende von Enyador
Valentin, Mira
Paperback
384 Seiten
ISBN 978-3-7431-1760-0
CHF 18,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (1)

Die Legende von Enyador

Vier Königssöhne. Vier Wünsche. Ein Schicksal.
Seit Jahrhunderten kämpfen in Enyador Elben, Drachen und Dämonen um die Macht. Die Menschen wurden von den Elben unterworfen, ihre Erstgeborenen als Sklaven in den Krieg gegen die Drachen geschickt. Doch Tristan, ein Waisenjunge, widersetzt sich seinen Unterdrückern, anstatt an deren Grausamkeit zu verzweifeln. Dadurch löst er eine Reihe von Ereignissen aus ... und eine uralte Prophezeiung erwacht zu neuem Leben.

Mira Valentin

Mira Valentin arbeitet hauptberuflich als Journalistin für Jugend- Frauen- und Pferdezeitschriften. Hoch zu Ross, mit Laufschuhen oder Fahrrad streift sie regelmässig durch die ausgedehnten Wälder des Hessischen Hinterlands. Hier, zwischen mystischen Quellen und imposanten Steinbrüchen, kommen ihr die besten Ideen für ihre Jugend- und Fantasyromane. In der Öffentlichkeit tritt sie grundsätzlich in einem Cosplay auf, das entweder eine Figur aus ihren eigenen Büchern zeigt oder die Protagonisten befreundeter Autoren darstellt.

Auszeichnungen:
Platz 2 der besten deutschsprachigen Debütautoren 2016 bei Lovelybooks.
Gewinner des Kindle Storyteller Awards 2017 für "Der Mitreiser und die Überfliegerin"

    • WLZ

      Drachen, Agenten, schräge Vögel

      Jedes Jahr kommen die Elben ins Dorf, um sich Jungs für die Sklavenarmee zu suchen - ein Todesurteil. Dieses Mal trifft es auch den 17-jährigen Tristan. Sein Pflegebruder Kay versucht, ihn aus den Fängen der Elben zu retten - wird jedoch als Hexer enttarnt. Doch Tristan ist gar nicht so hilflos. Schnell fällt auf, dass er besondere Fähigkeiten hat, und ihm selbst Drachen nichts anhaben können.
      01.12.2017

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-ANMELDUNG