Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
(m)achtlos
Teuber, Nadine

Hardcover
256 Seiten
ISBN 978-3-7494-3359-9
CHF 27,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

(m)achtlos

EIN TOTER.
EIN LABOR.
FÜNFUNDVIERZIG POTENTIELLE MÖRDER.

Kommissar Lohen traut seinen Augen nicht: Der respektabelste Mitarbeiter eines Berliner Labors wird verbrüht aufgefunden, und schnell ist klar, dass der Mörder unter der Belegschaft zu finden ist.
Statt mit der Polizei zusammenzuarbeiten, schweigen die Angestellten und brauen ihre eigenen Gerüchte ... ein tödlicher Fehler!

Leserstimmen:
Spannung pur auf allen Seiten. - Sandy Mercier
Spannend wie ein Aufschrei gegen Achtlosigkeit der Menschen, Inhaltlich wertvoll und nicht nur für Krimi-/ Thriller-Fans eine Geschichte die eins mit sich bringt: Nachdenklichkeit! - Beate Majewski

Nadine Teuber

Nadine Teuber entdeckte ihre Leidenschaft für Bücher im zarten Alter von fünf Jahren und begann fast zeitgleich mit dem Schreiben eigener (Kurz-)Geschichten.
Im Anschluss an ihr Chemie-Studium arbeitete sie einige Jahre im pharmazeutischen Bereich in unterschiedlichen Positionen. Seit 2017 ist Nadine Teuber als Schriftstellerin tätig und veröffentlichte in unterschiedlichen Genres Bücher. In erster Linie konzentriert sie sich auf gesellschaftskritische Psychothriller.

Nadine Teuber lebt mit ihrer Familie in der Wahlheimat Berlin.

Bisher erschienen:

Thriller:
Waldesstille
Lobotomie
(m)achtlos

Erotik:
Sag es (nicht)! - Grün Gelb Rot (Teil 1)
Sag es (nicht)! - Mayday (Teil 2)

Familienroman:
Wurzelflügel

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung