Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Nachhaltige Führung
Branding - Changing - Serving Leadership
Brabandt, Niels

Paperback
56 Seiten
ISBN 978-3-7431-2811-8
CHF 59,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Nachhaltige Führung

Herausragende Führungspersönlichkeiten haben immer einen grossen Einfluss auf die Unternehmensmarke und den Unternehmenserfolg. Bei börsennotierten Unternehmen lässt sich dieser Zusammenhang teilweise sehr deutlich beweisen: Als Josef Ackermann, damals Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank, einen Schwächeanfall erlitt, brachen die Aktienkurse der Bank sehr drastisch ein. Innerhalb weniger Stunden ging die Marktkapitalisierung am 15. Januar 2009 genau um eine halbe Milliarde Euro zurück. Ein zweites Beispiel ist der Rückzug von Steve Jobs, der wie kein anderer für die begeisternde Reinkarnation eines Unternehmens stand. Der Apple-Kurs fiel auf den tiefsten Stand seit zwei Jahren.

Die beiden Beispiele zeigen, dass Manager den Ruf und den Erfolg eines Unternehmens durch ihr Verhalten drastisch beeinflussen können. Es konnte sogar empirisch bewiesen werden, dass in der externen Wahrnehmung das Image des CEO mit dem Image der Unternehmensmarke korreliert. Das Image und die Bekanntheit des CEOs beeinflussen auch die Berichterstattung in den Medien. Dies ergab eine Umfrage unter 137 Kommunikationsverantwortlichen der 500 umsatzstärksten Unternehmen in Deutschland (Grubendorfer 2012, S. 5f).

Für die interne Wahrnehmung gilt dasselbe. Ehren (2005) schreibt dazu, dass die Art und Weise, wie Mitarbeiter die Unternehmensmarke wahrnehmen davon abhängig ist, ob und wie die Führungskräfte sich markenkonform verhalten. Marken werden folglich sehr stark von den Führungskräften des jeweiligen Unternehmens geprägt. Diese Sichtweise ist noch relativ jung. Thomas Gad hat den Begriff 'Leadership Branding' im Jahr 2003 zum ersten Mal benutzt. Er kam in einem Aufsatz zu dem Schluss, dass Branding eng verknüpft ist mit Unternehmertum und folglich mit Leadership in Verbindung steht. Branding sei ein günstiger Weg, sich selbst zu reproduzieren - als ein Unternehmer aber auch als ein Leader. Es sei somit ein effizienter und einfacher Weg zu führen.

Leader prägen eine Marke und geben ihren Mitarbeitern dadurch eine Orientierung. Indem sich jeder in einer Organisation mit dieser Marke identifiziert, wird begeistert nach dieser Idee gearbeitet.

In diesem Artikel wird zunächst der Begriff des Leadership Brandings näher definiert. Anschliessend wird erläutert, wie Leadership Branding erfolgreich umgesetzt wird. Zuletzt wird an berühmten Führungspersönlichkeiten und ihren Unternehmen gezeigt, wie in der Praxis Leadership Branding erfolgreich umgesetzt werden kann.

Niels Brabandt

Niels Brabandt founded the company NB Networks which specialises in Sustainable Leadership.

Weitere Titel des Autors

myBoD-Anmeldung