Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Die Gesprächslandkarte 8x8 und das ErIch-Modell
Keser-Wagner, Olaf
Paperback
60 Seiten
ISBN 978-3-8391-8993-1
CHF 9,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Die Gesprächslandkarte 8x8 und das ErIch-Modell

Die "Gesprächslandkarte 8x8" wurde entwickelt aus der "Dynamischen Urteilsbildung" von Lex Bos, den "Sieben Lernschritten" von Coen van Houten und der "Theory U" von Claus Otto Scharmer. Mit der Hilfe dieses Modells lassen sich Fragen genauer untersuchen und Denkbewegungen von Mitarbeitern und Kollegen in konstruktive Lösungsvorschläge verwandeln.
Das "ErIch-Modell" ist eine "Fragelandkarte", die wesentliche Kriterien bei der Übergabe von Verantwortung zusammenstellt, um in Delegationsgesprächen die Aufmerksamkeit auf wichtige Fragestellungen zu legen und klare Aufgabenbeschreibungen und -abgrenzungen zu erhalten.

Olaf Keser-Wagner

Olaf Keser-Wagner hat nach seiner Lehre zum Landwirt und seinem Studium zum Agraringenieur in einem Kulturunternehmen als Geschäftsleiter gearbeitet. Dort hat er vor allem gelernt und gelehrt, wie man durch Aktivierung der Sinne und geschicktes Fragen Fähigkeiten der Gäste entwickelt. Später machte er seinen Abschluss als International MBA in Management and Communications.
Seit 2006 ist er selbstständiger UnternehmensKulturEntwickler und berät und begleitet Unternehmen, Schulen und Verwaltungen in Entwicklungsprozessen. Er erfindet für jeden Workshop neue Übungen, in denen er mit Stöcken oder Seilen, Papier oder rohen Eiern spielt. Er kultiviert das Fragenstellen so weit, dass ihm oft gesagt wird "keiner kann so gute Fragen stellen, wie Du". Um diese Kunst zu vermitteln, schreibt er Bücher, hält Vorträge und Seminare.
Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in München.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung