Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Essay und Ausblick des Buches "Untergang des Abendlandes"
gefühlt ab 2015
Maschke, Rainer

Paperback
100 Seiten
ISBN 978-3-7528-6694-0
CHF 7,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Essay und Ausblick des Buches "Untergang des Abendlandes"

Dieses Essay gibt eine Kurzfassung des Buches Untergang des Abendlandes, gefühlt ab 2015 wieder mit einem Ausblick bis ins Jahr2149. Es vermittelt dem Leser den Zeitgeist in der Politik und im Miteinander unter den Menschen. Es zeigt die heute erkennbaren Probleme auf. Der Autor trägt Informationen, Nachrichten und Gespräche im politischen, die Auswirkung der Flüchtlingsthematik und die anstehende Überbevölkerung, insbesondere in Afrika, vor. Die Informationen stammen aus allen deutschsprechenden Medien, nicht aber aus sozialen Netzwerken.

Der Autor nennt ungeschminkt seine Meinung und Erfahrung im Umgang mit den Nachrichten, Meldungen und öffentlichen Äusserungen zwischen Ende 2016 bis Anfang 2018.

Der Leser wird teilweise, wie in einem Gespräch, direkt sachlich angesprochen, nicht aber persönlich. Der Autor bedient sich in seiner Sicht der Dinge unterschiedlicher Zeiten. Wiederholungen sind gewollt, da sich Bereiche in der beschrieben Zukunft überschneiden.

In einigen Passagen sind Nachrichten nicht redigiert. Den Wahrheitsgehalt der gesammelten Informationen schätzt der Autor auf über 90 %.

Rainer Maschke

Rainer Maschke, der Autor des vorliegenden Buches ist geschäftsführender Gesellschafter eines IT-Beratungs-Unternehmens in Bad Homburg. Er wurde 1949 in Kronberg geboren und ist in der Ausübung seines Berufes Software-Entwickler und System-Analytiker.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung