Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Autismus - Andersartigkeit, Behinderung oder Gabe?
W., Robert

Paperback
156 Seiten
ISBN 978-3-7494-6806-5
CHF 10,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Autismus - Andersartigkeit, Behinderung oder Gabe?

Leben sie wirklich in ihrer eigenen Welt? Nein! Autisten nehmen die Welt nur anders wahr als die Mehrheit der Menschen. Unterscheiden sich zwei Individuen in ihrer Wahrnehmung, dann werden sie sich auch in ihrem Verhalten unterscheiden.

Ist Autismus eine Krankheit wie Grippe,Krebs oder Malaria, die jemand hat oder eben nicht? Nein! Autismus ist eher vergleichbar mit Kreativität, Intelligenz oder Höhenangst. Jeder hat etwas davon, der eine mehr, der andere weniger. Autismus wird einem von der Gesellschaft zugeschrieben. Dadurch aber werden Definition und Diagnose zum Spielball von Interessen. Erschwerend hinzu kommt die dem Menschen eigene Neigung, von sich auf andere zu schliessen, die ein tieferes Verständnis des Phänomens Autismus erschwert und zu den klassischen Missverständnissen führt.
In diesem Buch soll der Versuch unternommen werden, fernab jeglichen Anspruchs auf wissenschaftliche Korrektheit, Autismus anhand eines Gedankenmodells sowohl für Autisten als auch für sogenannte Neurotypische ein Stück weit verstehbar zu machen.

Robert W.

Robert W. dachte lange, Autismus sei eine seltene Krankheit, die ihn nichts angeht. Doch irgendwann stellte selbst er fest, dass Autismus die gesamte Gesellschaft betrifft, einen kleinen Teil direkt, die grosse Mehrheit indirekt, denn Autisten setzen Massstäbe.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung