Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Mord Gülle
Zeiler, Rolf

Paperback
292 Seiten
ISBN 978-3-7448-4350-8
CHF 16,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Mord Gülle

Das Team um Kommissar Streib muss diesmal die skurrilen Morde an ostfriesischen Bauern aufklären. Ein verunglückter Journalist ist der Beginn einer Verstrickung von Geschehnissen um kriminelle Umweltverschmutzung, Drogenschmuggel und Mord. Die zum Himmel stinkende Spur führt sie in die Abgründe des Missbrauchs illegaler Gülle aus Holland.

Mord Gülle ist das zweite Buch aus der Kriminalroman-Reihe „MordFriesland“ um Hauptkommissar Peter Streib und Team, die in der geliebten Heimatstadt des Autors, Emden/Ostfriesland, ihren Handlungsrahmen hat. Neben spannenden Mordfällen schreibt er in seinen Büchern auch immer wieder Wissenswertes über Geschichte und Kultur Ostfrieslands sowie aktuelle Themen der Stadt. Kritisch recherchiert dient dann ein brisantes Thema als Grundlage für seine Mordgeschichte.
Die zunehmende Umweltbelastung der Gewässer Ostfrieslands durch Übergüllung der Felder ist ein aktuelles Problem, das der Autor für seinen neusten Krimi als Anlass genommen hat.

Rolf Zeiler

Rolf Zeiler lebte mehr als 20 Jahre in Singapur und war dort als Vice Chairman für ein deutsches Unternehmen tätig.
Heute pendelt er zwischen seiner Heimat in Emden, Deutschland, wo er sich in der Zwischenzeit ein Haus gekauft hat, und Singapur.
Sein erstes Buch, "Asien mit Anzug und Krawatte", ist die Aufarbeitung seiner Erfahrungen und der verschiedenen Kulturen in Asien als reisender Geschäftsmann.
Sein neues Buch, "Kopf hoch, Herbert, wenn der Hals auch dreckig ist", erzählt die ungewöhnliche Lebensgeschichte seines Vaters.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung