Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Aus dem Tagebuch einer Hobbyarchäologin
Erlebnisse bei Ausgrabungen in Jordanien, Bulgarien und Deutschland
Breitwieser, Rosita

Paperback
184 Seiten
ISBN 978-3-7412-9633-8
CHF 24,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Aus dem Tagebuch einer Hobbyarchäologin

Der lang gehegte Wunsch, einmal an einer Ausgrabung teilzunehmen, erfüllte sich für die Autorin im Frühjahr 2008. Sie reiste als Volontärin nach Jordanien zu einer Ausgrabung am Tall Zira'a, im Grenzgebiet zu Israel und Syrien und machte gleich am 2. Tag einen tollen Fund.
In den Jahren 2009 und 2012 nahm sie an zwei weiteren Ausgrabungen in Bulgarien und im Saarland teil, bis sich schliesslich bei ihrer geplanten Ausgrabungsteilnahme in Bulgarien im Sommer 2014 unvorhergesehene Dinge ereigneten.
Über ihre Erlebnisse als "Hobbyarchäologin" berichtet die Autorin in diesem sehr persönlichen Buch.

Rosita Breitwieser

Rosita Breitwieser ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne und zwei Enkelsöhne. Sie lebt zusammen mit ihrem Mann in der Nähe von Karlsruhe.
Reisen, die Welt entdecken, aber eher auf den weniger ausgetretenen Pfaden, nehmen einen wichtigen Stellenwert in ihrem Leben ein. Sie interessiert sich seit vielen Jahren für Archäologie und hat auch schon an drei Ausgrabungen als Volontärin teilgenommen. Ihre grosse Begeisterung für Wandern und Bergwandern entdeckte sie erst im Jahr 2007, als Therapie gegen ihre Fibromyalgieerkrankung.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung