Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Das ungute Gefühl beim Hinterherwinken
Iserhot-Hanke, Stefan

Paperback
372 Seiten
ISBN 978-3-7386-1735-1
CHF 22,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Das ungute Gefühl beim Hinterherwinken

Dann sieht Max undeutlich, wie der Bus hinter dem Waschbeton eines Bürohauses verschwindet.
„Es ist ganz furchtbar“, sagt Max mit um Fassung ringender Stimme, während er Anne fest an die Hand nimmt.
„Was ist denn so … furchtbar … mein Liebster?“
„Das ungute Gefühl beim Hinterherwinken.“

Nach dem Roman "Der Schwindel des Langläufers" (2013)
und dem Band mit Erzählungen "Die Stimme des Fremden" (2014) legt der Autor nun seinen zweiten Roman vor.

Fesselnd - verstörend - surreal

Stefan Iserhot-Hanke

Stefan Iserhot-Hanke, geboren 1965 im Sauerland, ist freischaffender Autor, Musiker, Komponist, Künstler und Pädagoge. Er lebt mit seiner Familie in Hamburg. Neben zahlreichen Veröffentlichungen von musikalischen Werken, hat Stefan Iserhot-Hanke bis heute vier Romane sowie einen Band mit Erzählungen veröffentlicht.

DER SCHWINDEL DES LANGLÄUFRS, Roman 2013
DIE STIMME DES FREMDEN, Erzählungen 2014
DAS UNGUTE GEFÜHL BEIM HINTERHERWINKEN, Roman 2015
RONDEEL, Roman 2017
WIR SIND DIE SELIGEN, Roman 2019

Alle Werke sind erschienen bei BOOKS on DEMAND

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung