Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Niccis Mission
Cassandro, Steffen de

Paperback
316 Seiten
ISBN 978-3-7494-6474-6
CHF 22,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Niccis Mission

Was? Du hast nach dem ersten Nicci-Buch noch immer nicht die Nase voll?
Willst wissen, wie es weitergeht mit diesem fortschrittlichen, sozialkritischen und humorvollen Märchen?

Dann vergiss nicht:

Das Lesen dieses Buches
geschieht auf eigene Gefahr!

Denn es ist randvoll mit Nicci, dem weiblichen Wesen mit den echten grünen Haaren.
Zusätzlich gibt es Kiro und andere Traummänner, Dorkas und andere Traumfrauen, die ultimative Sperrmüllgeschichte um die Liegestühle Winfried und Klaus, die Ratte Willibald, ein rotes Bonbon, eine Schrottfahrradflotte, Erotisches, Debatten mit dem höheren Wesen,
eine riesige Obstfliege, den Kater Dicke Backe, das Bahnwärterhäuschen und den Gepäckwagenschuppen, einen ominösen Riesenkeks mit einer noch ominöseren Füllung,
Erdbeerbowle im Kanister, verschwundene Käsewürmer, einen Weihnachtsbaumtotschlag,
die ewig geschlossenen Schranken, eine ehrenamtlich-gemeinnützige Modelleisenbahn, einen Weihnachtsmarkt, das gar nicht mehr so schrottige Auto, Sir Arthur Archibald Wombel und Omi beim Schach.

Geeignet für Menschenkinder ab 14 Jahre.

Steffen de Cassandro

Steffen de Cassandro, * 1965 in Köthen (Anhalt).

Abitur 1985, zwei Berufsabschlüsse, dafür kein einziges Auto. Bis zur Wende in einem volkseigenen Drehmaschinenwerk, folgte nach der gesellschaftspolitischen Umorientierung das typisch ostdeutsche Brechen der Biografie. Tierschutzverein, Jugendclub, Kreisvolkshochschule... heute Teilzeit-Projektleiter der Arbeiterwohlfahrt. Freiberuflich gelegentlich journalistisch, fotografisch, vortragend und seit etwa 2000 als Autor tätig.

Erschienen sind drei Teile der sozialkritischen Erzählung um Nicci, das weibliche Wesen mit den echten grünen Haaren, daneben auch etwas Lyrik, Erotik, Kurzgeschichten, jede Menge Artikel und Glossen.

Ehrenamtliche Arbeiten sind oder waren u.a. tierschützerisch, sozialdemokratisch, katastrophenschützerisch und eisenbahnhistorisch.

Auszeichnungen gab es u.a. für das lyrische Lexikon "Visionen für Europa und die Welt von A bis Z" im Rahmen des Hochschulwettbewerbs "Visionäre gesucht - Europa in 20 Jahren" 2004 (nun veröffentlicht in "Nicci und ihr Trupp") - 2005 folgte der Henry-Dunant-Preis des Deutschen Roten Kreuzes "für Verdienste um Menschlichkeit und Frieden" (gemeinsam mit Schauspieler Klaus-Peter Thiele).

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung