Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Los geht's, Puppe!
Dettmeyer, Stephan

Paperback
188 Seiten
ISBN 978-3-7494-8567-3
CHF 10,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Los geht's, Puppe!

Los geht's, Puppe!
Die 'Puppe' ist Hertha Dietz. Sie wächst in Berlin auf - Koppenstrasse nähe Schlesischer Bahnhof. Tiefstes Ur-Berlin! Der erste Weltkrieg ist vorbei.
Die 'Goldenen Zwanziger'!
Frühreif und verzogen gerät Hertha in den Dunstkreis von Tingeltangel, Zuhälter und Varieté.
Emma, ihre Mutter, schickt sie, um sie zu schützen, auf unbestimmte Zeit nach Chemnitz zu ihrer Schwester Ella. Hertha verliebt sich dort in Ellas Sohn Willy. Willy verliebt sich in Hertha. Und sie lieben sich, bis der Tod sie scheidet.
Willy stirbt für Volk und Vaterland an der Ostfront.
Hertha lebt in Berlin ein glamouröses Leben, das ihr ein reicher Bauunternehmer, der als Staatssekretär für den Bau der Autobahn verantwortlich ist, ermöglicht. In Herthas Salon verkehren viele Prominente des Dritten Reiches.
Der Zufall will es, dass zuerst Herthas Jugendfreundin, die Jüdin ist, und dann auch noch ihr Ex-Mann, der auch Jude ist, bei ihr Zuflucht vor der Gestapo suchen.
Der Autor, der versucht hat, sich dieser Frau literarisch zu nähern, ist der Enkel von Ella und der Neffe von Willy, und letztlich auch irgendwie über drei Ecken mit Hertha verwandt.
Am liebsten wäre es dem Autor, wenn der Roman zu einem Musical würde.

Stephan Dettmeyer

Autor
...studierte Geophysik, Literatur und Philosophie / freiberuflich seit 1984 als Kolumnist, Fotograf, Kabarettist und Schriftsteller


http://www.sachsenmeyer-kabarett.de

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung